Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SV Darmstadt 98

SV Darmstadt 98

1
:
2

Halbzeitstand
1:1
MSV Duisburg

MSV Duisburg


SV DARMSTADT 98
MSV DUISBURG
15.
30.
45.


60.
75.
90.











       
SV Darmstadt 98
1
:
2

MSV Duisburg
Schlusspfiff

 
15:19
90.+2
Spielerwechsel: Daschner für Stoppelkamp (MSV Duisburg)

BALLKONTAKTE
55
PASSQUOTE
53%


 
15:17
89.
Spielerwechsel: Bajic für Iljutcenko (MSV Duisburg)

Der Torschütze geht runter. Für ihn kommt Bajic, der die Führung sichern soll.


BALLKONTAKTE
28
PASSQUOTE
56%


 
15:15
87.
Spielerwechsel: Rosenthal für Medojevic (SV Darmstadt 98)

BALLKONTAKTE
33
PASSQUOTE
88%


 
SV Darmstadt 98
1
:
2

MSV Duisburg
15:13
85.
1:2 Iljutcenko (Linksschuss, Fröde)

Direkte Bestrafung! Wolze bringt den Freistoß in die Box und Fröde köpft. Der MSV-Schlussmann taucht ab und pariert, doch beim Nachschuss von Iljutcenko ist Heuer Fernandez chancenlos.


BALLKONTAKTE
28
PASSQUOTE
56%


 
15:12
84.
Gelbe Karte: Medojevic (SV Darmstadt 98)

Medojevic packt dem Schiedsrichter an die Brusttasche, dies sieht Koslowski nicht gerne und zückt den Gelben Karton.


BALLKONTAKTE
33
PASSQUOTE
88%


 
15:11
84.

Durcheinander im Strafraum des MSV: Eine Flanke von Jones landet über Kempe bei Boyd, der aus kurzer Distanz an Flekken scheitert.


 
15:05
78.
Spielerwechsel: Y. Stark für Niemeyer (SV Darmstadt 98)

Der Gelb-belastetet Niemeyer verlässt den Platz. Nun ist der Siegtorschütze des Hinspiels vertreten: Yannick Stark. Kann er es nochmal schaffen?


BALLKONTAKTE
45
PASSQUOTE
68%


 
15:04
77.
Gelbe Karte: Bomheuer (MSV Duisburg)

Bomheuer hält Boyd im Zweikampf fest und sieht dafür seine 4. Gelbe Karte.


BALLKONTAKTE
48
PASSQUOTE
73%


 
15:04
76.

Stoppelkamp steckt zu Iljutcenko durch, zu lang!


 
15:02
75.

Kempe verzögert auf der linken Seite und bedient Niemeyer im Zentrum, dessen Schuss in den Armen von Flekken landet.


 
15:01
73.
Spielerwechsel: Onuegbu für Tashchy (MSV Duisburg)

Onuegbu soll es für den MSV richten. Für ihn muss Tashchy weichen.


BALLKONTAKTE
23
PASSQUOTE
56%


 
14:58
70.

Riesige Parade! Wolze schlägt eine schnelle, weite Flanke vor das SVD-Tor, dort steigt Iljutcenko im Rücken von Bregerie hoch und köpft aufs lange Eck. Doch: Keeper Heuer Fernandez ist einen Tick schneller als die Kugel und fischt sie herausragend aus dem Eck.


 
14:56
68.
Spielerwechsel: Boyd für Platte (SV Darmstadt 98)

Stürmer für Stürmer: Dirk Schuster bringt Boyd für Platte.


BALLKONTAKTE
28
PASSQUOTE
54%


 
14:52
65.

Stoppelkamp bringt den folgenden Freistoß in die Box, dort köpft Fröde stark auf den Kasten, doch Heuer Fernandez lenkt den Ball über den Kasten.


 
14:51
64.
Gelbe Karte: Niemeyer (SV Darmstadt 98)

Niemeyer trifft den Ball und erwischt danach Hajri am Fuß. Der Schiedsrichter zeigt ihm Gelb.


BALLKONTAKTE
45
PASSQUOTE
68%


 
14:48
60.

Die erste dicke Chance des zweiten Abschnitts! Kempe legt auf Medojevic, der direkt nach links weiterleitet. Dort steht Jones, hat Zeit und hält mit seinem schwachen linken Fuß drauf - weit vorbei.


 
14:46
58.

Das Spiel wird robuster. Viele Unterbrechungen stören den Spielfluss.


 
14:41
53.
Gelbe Karte: Ji (SV Darmstadt 98)

Ji fährt im Luftduell mit Fröde den Arm aus und erwischt seinen Gegenspieler. Der Unparteiische zückt die Gelbe Karte.


BALLKONTAKTE
59
PASSQUOTE
65%


 
14:40
52.

Dürftiger Start in Hälfte zwei von beiden Teams.


 
14:33
46.

Die zweiten 45 Minuten beginnen. Wer wird nach den 90 Minuten als Sieger aus der Partie hervorgehen?


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
14:16

Der SV Darmstadt kam nach und nach besser in die Partie. Nach dem Solo von Engin zum 1:0 egalisierte Ji kurz vor der Halbzeit. Somit ist in Hälfte zwei wieder alles drinnen.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
14:14
45.

Medojevic schickt Kempe auf dem linken Flügel. Der Außenbahnspieler bringt die Flanke jedoch nicht an den Mann.


 
14:13
43.

Die letzten Minuten aus Hälfte eins laufen. Kann der SVD das Momentum nutzen?


 
SV Darmstadt 98
1
:
1

MSV Duisburg
14:07
37.
1:1 Ji (Rechtsschuss, J. Jones)

Kempe lässt zurückprallen, Großkreutz flankt auf den langen Pfosten. Jones stochert die Hereingabe ins Zentrum zu Ji, der das Leder unten links zum Ausgleich einschweißt. Die Zuordnung fehlte bei den Zebras völlig.


BALLKONTAKTE
59
PASSQUOTE
65%


 
14:04
35.

Fast das 0:2! Die Ecke von Wolze kommt bis zum Elfmeterpunkt durch, dort ist Fröde vor Platte am Ball und setzt das Leder nur wenige Zentimeter am rechten Pfosten vorbei.


 
14:04
34.

Keine offensiven Aktionen in den vergangenen Minuten. Die Lilien schieben den Ball hin und her, kommen aber nicht in die Box.


 
13:59
30.

Duisburg zieht sich etwas zurück und lässt Darmstadt spielen.


 
13:54
24.

Jetzt kommt Jones über links und spielt einen flachen Ball ins Zentrum. Flekken geht runter und kann erst im Nachfassen festhalten - Glück für den Keeper, dass Ji nicht an den Nachschuss kommt.


 
13:52
22.

Gut! Kempe setzt sich im Sechzehner gegen zwei durch und bringt die Flanke an den langen Pfosten. Jones versucht es per Direktabnahme, vergibt aber die Gelegenheit.


 
13:51
22.

Die Gastgeber waren gerade im Spiel angekommen und schon gab es den Rückschlag. Wie reagiert Darmstadt auf den Gegentreffer?


 
SV Darmstadt 98
0
:
1

MSV Duisburg
13:47
17.
0:1 Engin (Rechtsschuss)

Engin spielt einen Doppelpass mit Albutat im Mittelfeld und macht sich auf den Weg Richtung Sechzehner. Darmstadt steht viel zu passiv, Engin wird nicht angegriffen, läuft bis in den Strafraum und schiebt ungestört zum 1:0 ein.


BALLKONTAKTE
29
PASSQUOTE
50%


 
13:44
14.

Die Ecke danach: Der Ball landet bei Großkreutz, der aus 18 Metern abzieht. Flekken taucht ab und lenkt die Kugel zur Seite. Der Assistent hebt die Fahne - Abseits.


 
13:42
12.

Jetzt Darmstadt: Kempe zieht über rechts in den Strafraum und geht zum Tor. Nauber stört in letzter Sekunde entscheidend und verhindert Schlimmeres.


 
13:38
9.

Wolze bringt die Ecke auf das Tor, Heuer Fernandez faustet weg. Der Ball wird von rechts erneut ins Zentrum gebracht, wo Innenverteidiger Bomheuer hochsteigt und das Leder ein paar Meter am rechten Pfosten vorbeiköpft.


 
13:37
7.

Stoppelkamp trifft beim zweiten Versuch den Ball volley. Großkreutz bringt seinen Fuß gerade noch dazwischen - Eckstoß.


 
13:36
6.

Der MSV macht in den Anfangsminuten der Partie bereits viel Druck über den rechten Flügel.


 
13:33
4.

Tashchy versucht den Ball von rechtsaußen per Flanke ins Zentrum zu befördern, aber Sulu hat was dagegen.


 
13:32
2.

Darmstadt spielt den Ball in den eigenen Reihen umher und will Sicherheit bekommen.


 
13:31
1.

Es geht los - der Ball rollt!


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
13:27

Die Begegnung wird vom Unparteiischen Lasse Koslowski geleitet und in Kürze beginnen.


 
13:23

SVD-Trainer Dirk Schuster startet mit derselben Elf aus dem Spiel gegen St. Pauli (1:0-Sieg).


 
13:20

MSV-Coach Ilia Gruev bringt nach dem 3:3 gegen Heidenheim einen Neuen in die Startelf: Albutat ersetzt Schnellhardt (Gelb-Sperre).


 
13:18

Déjà-vu? Das Hinspiel am 4. Spieltag entschieden die Lilien durch einen späten Treffer mit 2:1 für sich. Der Siegtorschütze Yannick Stark nimmt im Rückspiel zunächst auf der Bank Platz.


 
13:16

Aber auch Heim-Trainer Dirk Schuster setzt auf zusätzlichen Rückenwind, da Darmstadt mit Duisburg "ein dickes Brett zu bohren hat". Der 1:0-Sieg gegen St. Pauli sorgt für zusätzlichen Aufschwung, denn: man hatte seit 12 Partien nicht mehr gewonnen. Es war der erste Dreier seit dem 17. September (4:3-Sieg gegen Bielefeld).


 
13:13

Die Fans als Faktor für die Auswärtsstärke? Die Zebras holten bislang 17 Punkte (5/2/3) in der Fremde. Den 250-Kilometer-Weg bestreiten rund 1000 Fans, die dem MSV bei Temperaturen um den Gefrierpunkt den Rücken stärken wollen.


 
13:07

Vorsicht ist geboten! Die Lilien besetzen mit 22 Zählern (5/7/7) den Relegationsplatz, haben aber noch das Nachholspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern in der Hinterhand. Gruev meint, dass niemand "Darmstadt nach 20 Spieltagen so weit unten in der Tabelle erwartet" hätte und warnt:"Das Team ist deutlich besser, als es der Tabellenplatz aussagt."


 
12:59

Beim MSV Duisburg läuft es in dieser Saison überraschend gut, das gestand auch Coach Ilia Gruev: "Wenn einer meiner Spieler vor der Saison gesagt hätte, dass wir nach 20 Spielen mit 30 Punkten auf Platz fünf stehen würden, hätte er kräftig in die Mannschaftskasse zahlen müssen." Acht Siege, sechs Unentschieden und sechs Niederlagen - mit dieser Bilanz besetzen die Zebras Rang sieben der 2. Liga.


 
12:49

Pünktlicher Anpfiff? In Darmstadt arbeiten zahlreiche Helfer unter Hochdruck, um Rasen und Ränge von den Schneemassen zu befreien.


 
12:38

Aufsteiger gegen Absteiger: Am 21. Spieltag reist der MSV Duisburg zum SV Darmstadt 98. Die Partie am Böllenfalltor startet planmäßig um 13.30 Uhr.


OPTA
Quelle Statistiken:
 
15:19, Merck-Stadion am Böllenfalltor
Spielerwechsel (90. Min + 2)
Daschner
für Stoppelkamp
MSV Duisburg
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   21 11 43
2   21 17 40
3   21 14 36
4 21 2 33
5 21 9 32
6 21 6 31
7   21 3 30
8   21 2 30
9 21 -4 29
10 21 6 28
11 21 -12 27
12 21 -3 26
13 21 2 25
14   21 -8 23
15   21 -13 23
16   20 -3 22
17   21 -12 20
18   20 -17 15
MANNSCHAFTSDATEN
SV Darmstadt 98
Aufstellung:
Großkreutz (3,5) , 
Bregerie (4) , 
Sulu (4)    
Holland (4) - 
Niemeyer (3,5)        
Medojevic (5)        
Kempe (3) , 
J. Jones (3) - 
Ji (3)        
Platte (4)    

Einwechslungen:
68. Boyd für Platte
78. Y. Stark für Niemeyer
87. Rosenthal für Medojevic
Trainer:
MSV Duisburg
Aufstellung:
Flekken (3) - 
Hajri (4) , 
Bomheuer (4)    
Nauber (3) , 
Wolze (3)    
Albutat (2,5) , 
Fröde (3) - 
Engin (2)    
Stoppelkamp (3,5)    
Tashchy (4,5)    
Iljutcenko (3)        

Einwechslungen:
73. Onuegbu für Tashchy
89. Bajic für Iljutcenko
90. + 2 Daschner für Stoppelkamp
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
04.02.2018 13:30 Uhr
Stadion:
Merck-Stadion am Böllenfalltor, Darmstadt
Zuschauer:
15100
Spielnote:  3,5
temporeich und mit vielen Strafraumszenen, aber auch mit Längen und spielerisch auf keinem hohen Niveau.
Chancenverhältnis:
7:8
Eckenverhältnis:
5:6
Schiedsrichter:
 Lasse Koslowski (Berlin)   Note 3,5
ohne große Fehler, aber etwas kleinlich und uneinheitlich in der Zweikampfbewertung. Vor dem 2:1 Freistoß zu geben (84.), weil Medojevic ihn angefasst hat, geht in Ordnung.

Spieler des Spiels:
 Ahmet Engin
hat das Spiel nach vorne immer wieder angekurbelt. Schütze des ersten Treffers (17.), als er auf dem Flügel durchbrach. Kein Gegenspieler konnte ihn halten, er lief mit dem Ball in den Strafraum und schob überlegt in die lange Ecke.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine