Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
01.03.2019, 09:40

Das neue Motorsport-Sonderheft des kicker

Regen - das größte Risiko der Formel 1

Noch drei Rennen in der neuen Formel-1-Saison - und die Königsklasse des Motorsports kann ein herausragendes Jubiläum feiern: den 1000. Grand Prix seit ihrer Gründung im Mai 1950. Das neue Motorsportheft des kicker (seit Mittwoch dieser Woche am Kiosk) widmet dieser Tatsache einen großen Schwerpunkt. Dazu zählt auch ein umfangreicher Rückblick auf legendäre Regenschlachten.

Alarmstufe Rot: Bei Regen ist die Formel 1 besonders gefährlich.
Alarmstufe Rot: Bei Regen ist die Formel 1 besonders gefährlich.
© imagoZoomansicht

Die Besten und die Eintagsfliegen - sie sind es, die vielen der insgesamt 132 Formel-1-Rennen auf nasser Piste ihren Stempel aufgedrückt haben. Gleich fünf Fahrer gewannen bei Regen ihren einzigen Grand Prix: Olivier Panis (1996, Monte Carlo), Gunnar Nilsson (1977, Zolder), Vittorio Brambilla (1975, Zeltweg), Jean-Pierre Beltoise (1972, Monte Carlo) und Johnny Parsons 1950 beim Indy500, das zu dieser Zeit zur Formel-1-WM zählte. Umgekehrt finden sich unter den größten Fahrern der 69-jährigen Formel-1-Historie eine ganze Reihe, die ihr herausragendes Talent erstmals mit einer Siegfahrt bewiesen, als gerade die Sonne streikte: Sebastian Vettel etwa 2008 in Monza, Michael Schumacher bei seinem Siegdebüt 1992 in Spa-Francorchamps, Ayrton Senna 1985 in Estoril, James Hunt 1975 in Zandvoort, Niki Lauda 1974 in Jarama oder Jacky Ickx in Rouen 1968.

Denkwürdiges Duell Schumacher gegen Coulthard in Spa

Wenig überraschend ist es, welche Rennstrecke die meisten Regenrennen erlebte: Das in den belgischen Ardennen gelegene Spa-Francorchamps hüllte sich gleich 14-mal in wassergetränkte Wolken, aus denen es von einer Sekunde auf die andere extrem heftig schütten kann. In Spa kam es 1998 zum möglicherweise denkwürdigsten Regenrennen der Formel-1-Geschichte. Erst sorgte ein Massencrash gleich nach dem Start für den größten Autofriedhof, der sich je auf einer Formel-1-Piste ausbreitete, dann krachte Michael Schumacher in dickster Gischt beim Überrunden ins Heck von David Coulthard, der in langsamer Fahrt seinen McLaren auf der Ideallinie ausführte. Schumacher fuhr die Runde, nachdem es ihm das rechte Vorderrad weggerissen hatte, auf drei Rädern zu Ende und war dabei immer noch schneller als die meisten anderen auf vier Rädern. Nur mit Mühe konnte er nach dem Rennen davon abgehalten werden, David Coulthard an die Gurgel zu gehen.

Schumacher ist mit 16 Regentriumphen der König im Nassen

Trotz dieses bitteren Ausfalls - der Sieg wäre ihm an diesem Tag wohl kaum zu nehmen gewesen - ist Schumacher mit 16 Regentriumphen der König im Nassen. Ihm am nächsten kommen Ayrton Senna mit 13 Siegen und Lewis Hamilton, der auch schon 12-mal im Regen nicht zu bezwingen war. Besonderheit bei ihm: Alle acht Regenrennen seit Suzuka 2014 gingen ausnahmslos auf sein Konto.

Nicht verschweigen lässt sich, dass Rennen im Regen ein noch einmal deutlich höheres Risiko bergen als auf trockener Piste. Der letzte Todesfall der Formel 1 nahm seinen Anfang im Schlechtwetter von Suzuka 2014. Nach zwei längeren Safety-Car-Phasen und einer Unterbrechung wurde das Rennen wiederaufgenommen. Bei dürftigster Sicht raste der Franzose Jules Bianchi unter ein Bergungsfahrzeug, das gerade mit der Bergung des gestrandeten Sauber von Adrian Sutil befasst war. Bianchi konnte nur noch hirntot ins Klinikum verbracht werden und starb neun Monate später in einem Krankenhaus von Nizza.

Stefan Bomhard

Das neue Motorsport-Sonderheft des kicker

Neben ausführlichen Hintergrund-Storys und Interviews bringt das neue Motorsport-Sonderheft des kicker alles, was echte Fans vor dem Start der neuen Formel-1-Saison wissen wollen, dazu einen großen Themenschwerpunkt zum 1000-Rennen-Jubiläum der Formel 1 in diesem Jahr. Des Weiteren geht der Blick auch zur Rallye-WM, der Formel 2 mit Mick Schumacher und der DTM. Es ist seit dieser Woche am Kiosk erhältlich oder online bestellbar.

Motorsport-Sonderheft 2019
 

Schlagzeilen

- Anzeige -

TV Programm

Zeit Sender Sendung
04:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
04:30 SKYS2 Fußball: DFB-Pokal
 
04:35 SP1 Sport Clips
 
04:55 SDTV scooore! Spezial
 
05:00 SP1 Sport Clips
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Non, von: AIlan.Simonsen - 20.05.19, 03:59 - 1 mal gelesen
je von: AIlan.Simonsen - 20.05.19, 03:59 - 1 mal gelesen
ne von: AIlan.Simonsen - 20.05.19, 03:58 - 10 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine