Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.04.2019, 18:27

28. Spieltag in der BBL

Bamberg stoppt Negativlauf - auch Bayern gewinnt

Der deutsche Meister aus München setzte sich am Sonntag gegen Braunschweig mit durch und feierte im 28. Saisonspiel den 26. Sieg. Münchens erster Verfolger Oldenburg hatte bereits am Samstag gegen Bayreuth gewonnen. Bamberg bezwang am Sonntagnachmittag die abstiegsbedrohten Crailsheimer, Ludwigsburg gewann in Gießen.

Sherman Gay (am Ball, Crailsheim) und Elias Harris (Bamberg)
Schweres Durchkommen: Crailsheims Gay (am Ball) gegen Harris (Bamberg)
© picture-allianceZoomansicht

Mit 84:73 (48:36) gewannen die Münchner gegen Braunschweig. Die Gäste konnten nur im ersten und dritten Viertel auf Augenhöhe mitspielen, Titelverteidiger München hatte dank einer konzentrierten Leistung in eigener Halle insgesamt wenig Mühe.

Der frühere Serienmeister Brose Bamberg stoppte derweil seinen Negativlauf und darf weiter auf den Heimvorteil in den Play-offs hoffen. Die Oberfranken feierten beim 101:92 (51:49) gegen die Hakro Merlins Crailsheim den ersten Sieg nach zuvor drei Niederlagen in Serie. Mit 38:16 Punkten bleibt Bamberg Fünfter, Crailsheim (14:38) steckt weiter im Abstiegskampf.

Oldenburg setzte sich am Samstagabend mit 90:81 gegen Bayreuth durch und feierte den zehnten Sieg in den vergangenen elf Ligaspielen. Bester Werfer für die Baskets war Aufbauspieler Will Cummings mit 21 Punkten. Das bereits für die Play-offs qualifizierte Team von Trainer Mladen Drijencic hat damit weiter drei Niederlagen mehr auf dem Konto als Tabellenführer FC Bayern. Die Münchner treffen am Sonntag auf die Basketball Löwen Braunschweig.

Im direkten Duell zweier Play-off-Kandidaten feierte ratiopharm Ulm einen 95:94-Sieg nach Verlängerung über s.Oliver Würzburg. Durch den zweiten Erfolg nacheinander schob sich Ulm auf Platz sechs, auch Würzburg besitzt als Achter weiter gute Chancen auf die K.-o.-Runde.

Der Mitteldeutsche BC und die Eisbären Bremerhaven kamen im Abstiegskampf zu wichtigen Siegen. Der MBC gewann mit 92:78 bei der BG Göttingen, die ebenfalls noch nicht gesichert ist. Bremerhaven setzte sich mit 88:67 überraschend deutlich gegen die Telekom Baskets Bonn durch, bleibt aber als Tabellen-17. auf einem Abstiegsplatz.


Statistik des 28. Spieltags

Gießen 46ers - MHP RIESEN Ludwigsburg (41:46)

Beste Werfer: Thomas (19), Bryant (15), Landis (15), Pjanic (13), Agva (11) für Giessen - Klassen (26), Crawford (13), Klein (13), Knight (12), Jones (10), Martin (10) für Ludwigsburg
Zuschauer: 3125

Bayern München - BB Löwen Braunschweig 84:73 (48:36)

Beste Werfer: Barthel (22), Williams (11) für München - Lansdowne (15), Eatherton (15), Klepeisz (11) für Braunschweig
Zuschauer: 5006

Brose Bamberg - HAKRO Merlins Crailsheim 101:92 (51:49)

Beste Werfer: Hickman (19), Taylor (16), Zisis (15), Harris (13), Rubit (12) für Bamberg - Madgen (22), Lawson III (21), Turner (18), Thompson (13) für Crailsheim
Zuschauer: 6150

EWE Baskets Oldenburg - medi Bayreuth 90:81 (42:40)

Beste Werfer: Cummings (21), Mahalbasic (14), Schwethelm (14), Boothe (11) für Oldenburg - Mika (17), Robertson (12), Hrovat (11), Brooks (10) für Bayreuth
Zuschauer: 6000

Eisbären Bremerhaven - Telekom Baskets Bonn 88:67 (46:36)

Beste Werfer: Warren (22), Turner (18), Benson (14), Moore (10) für Bremerhaven - Polas Bartolo (13), Breunig (12) für Bonn
Zuschauer: 2187

BG Göttingen - Mitteldeutscher BC 78:92 (35:47)

Beste Werfer: Stockton (24), Andric (14), Carter (14) für Göttingen - Kerusch (16), Moore (13), Darden (12), Brembly (12), Novak (12), Warren (10) für Mitteldeutscher
Zuschauer: 3013

ratiopharm Ulm - s.Oliver Würzburg 95:94 (85:85, 48:44) n.V.

Beste Werfer: Evans (21), Akpinar (18), Miller (15), Thompson (13), Green (11) für Ulm - Cooks (24), Wells (17), Hulls (15), Oliver (12), Loesing (11) für Würzburg
Zuschauer: 6200

Science City Jena - Fraport Skyliners 72:78 (35:38)

Beste Werfer: Roberts (16), Joyce (16), McElroy (13) für Jena - Kratzer (21), Robertson (20), Larson (14) für Frankfurt
Zuschauer: 2365

dpa/sid

 
Seite versenden
zum Thema

Bundesliga (BBL) - Tabelle

Pl. VereinKörbePkte.
1Bayern München2458:211652
 
2EWE Baskets Oldenburg2551:223546
 
3Alba Berlin2291:197540
 
4SC Rasta Vechta2401:228540
 
5Brose Bamberg2392:228838
 
6ratiopharm Ulm2389:233830
 
7Telekom Baskets Bonn2334:233930
 
8s.Oliver Würzburg2282:225730
 
9BB Löwen Braunschweig2357:234128
 
10MHP RIESEN Ludwigsburg2354:237426
 
11medi Bayreuth2326:233224
 
12Fraport Skyliners2136:222222
 
13Gießen 46ers2555:262422
 
14BG Göttingen2173:231916
 
15Mitteldeutscher BC2219:239014
 
16HAKRO Merlins Crailsheim2241:245814
 
17Eisbären Bremerhaven2221:244612
 
18Science City Jena2147:248810

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine