Vor der WM: Basketball-Ikone hofft auf Zipsers Genesung

Nowitzki: "DBB hat eine superspannende Generation"

Basketball - 05.03. 14:42

Vom 31. August bis 15. September findet die Basketball-Weltmeisterschaft in China statt. Mit dabei im Teilnehmerfeld: die deutsche Mannschaft, der Dirk Nowitzki durchaus einiges zutraut.

Rechnet mit einem starken Auftritt des DBB-Teams in China: Dirk Nowitzki. © imago

"Wenn alle gesund sind, wenn alle spielen", sagte Nowitzki gegenüber dem Magazin "BIG - Basketball in Deutschland", "dann hat der DBB eine tolle junge Truppe beisammen." Mit NBA-Erfahrung, denn Daniel Theis von den Boston Celtics, Nowitzkis Teamkollege bei den Dallas Mavericks, Maxi Kleber, und Dennis Schröder von den Oklahoma City Thunder sind in Fernost eingeplant.

Sorgen um Zipser

Sind alle an Bord, hat der DBB eine "superspannende Generation", so Nowitzki, der auf einen gesunden Paul Zipser hofft. Der 25-jährige Heidelberger, der zwischen 2016 und 2018 für die Chicago Bulls spielte und jüngst in der spanischen Liga in Burgos anheuerte, feierte in der Endphase der WM-Qualifikation sein Comeback im Team von Bundestrainer Henrik Rödl. Dabei wurde der Forward erneut durch eine Verletzung am neuralgischen linken Fuß gebremst. "Hoffentlich ist auch Paul Zipser bald wieder topfit", sagte Nowitzki bezüglich des ehemaligen Bayern-Profis.

Einen Viertelfinaleinzug hält der Würzburger offenbar für möglich: "Die Jungs müssen sich durchkämpfen und schauen, wie das Turnier verläuft. In jedem Fall glaube ich, dass die Mannschaft genügend Talent und genügend Waffen besitzt." Der DBB hat in jedem Fall ausreichend Grund, "mit breiter Brust zur WM" zu fahren , wie Rödl Mitte Februar auf einer Podiumsrunde in Bamberg unterstrich.

Schröder soll der Anführer sein

Nowitzki, der seine 21. Saison für die Dallas Mavericks spielt, steht dem Bundestrainer für das Turnier im Spätsommer nicht zur Verfügung. Anführer soll vielmehr Point Guard Schröder sein, der nach seinem Wechsel zu OKC an der Seite von Russell Westbrook und Paul George aufblühte. "Besonders wenn Dennis ein super Turnier spielt, ist alles möglich", sagte Nowitzki, der bei der WM 2002 mit Deutschland die Bronzemedaille gewann.

aho/sid

weitere News und Hintergründe