New England Revolution Transferticker

14.05. - 16:04
Im Gespräch

Bruce Arena zurück in der MLS

Der erfolgreichste US-Trainer ist zurück in der MLS: Die New England Revolution, Letzter der Eastern Conference, haben Bruce Arena als Nachfolger des kürzlich entlassenen Brad Friedel vorgestellt. Der 67-Jährige wird Trainer und Sportdirektor zugleich. Arena, der mit der US-Nationalmannschaft 2005 und 2017 den Gold-Cup-Sieg feierte, wurde bereits fünfmal MLS-Meister; zweimal mit DC United (1996 und 1997), dreimal mit Los Angeles Galaxy (2011, 2012, 2014). Nun soll er New England stabilisieren, das Team aus Massachusetts hat nach 13 Spieltagen magere elf Punkte auf dem Konto, liegt allerdings auch nur fünf Zähler hinter einem Play-off-Platz.

05.03.16 - 11:44
Bestätigt

Jones wechselt nach Colorado

Jermaine Jones, der in der Bundesliga 165 Spiele für Schalke, Frankfurt und Leverkusen absolviert hat, wechselt in der Major League Soccer MLS von New England Revolution zu den Colorado Rapids. Jones wird seinem neuen Team aber in der an diesem Wochenende beginnenden Saison noch nicht zur Verfügung stehen, denn der 34-Jährige muss eine Sechs-Spiele-Sperre absitzen, die er aufgrund einer Roten Karte im letzten Saisonspiel mit New England Ende Oktober bekam.

28.07.15 - 16:43
Im Gespräch

Madlung: Jetzt lockt auch England und die MLS

Alexander Madlung (33) hängt bei Hertha BSC weiter in der Warteschleife - trotz absolviertem Medizincheck und final verhandelter Vertragskonditionen. Nach kicker-Informationen hat sich inzwischen der englische Zweitligist Bolton Wanderers nach dem vereinslosen Innenverteidiger erkundigt, aus der Major League Soccer (MLS) hat die New England Revolution Interesse hinterlegt. Beim in Foxborough nahe Boston beheimateten Vorjahres-Finalist der MLS steht auch der Ex-Schalker Jermaine Jones unter Vertrag.

25.08.14 - 09:04
Bestätigt

Jones wechselt zu New England Revolution

Jermaine Jones läuft ab jetzt in der Major League Soccer für New England Revolution auf. Der Ex-Schalker und US-Nationalspieler wurde am Montag von dem Team aus dem Großraum Boston vorgestellt und ist bis Ende 2015 gebunden. Der 32-Jährige wechselt nach Amerika, nachdem sein Vertrag beim türkischen Erstligisten Besiktas Istanbul nicht verlängert wurde.

09.08.13 - 17:26
kein Status

Jung-Nationalspieler Agudelo: Vorvertrag in Stoke

Stoke City hat sich in der amerikanischen Profiliga MLS Verstärkung geholt - ab Januar zumindest: Dann wechselt Angreifer Juan Agudelo (20) mit Ablauf seines Vertrags zu den "Potters" um Robert Huth. Der Youngster, der erst seit Mai bei New England Revolution spielt, hat bereits 17 Länderspiele für die von Jürgen Klinsmann trainierte US-Nationalmannschaft absolviert (zwei Tore).