MLS Play-offs
MLS Play-offs Spielbericht
01:49 - 3. Spielminute

Tor 0:1
Rodriguez

NYCFC

01:55 - 9. Spielminute

Tor 1:1
Buksa

New England

02:04 - 18. Spielminute

Gelbe Karte (NYCFC)
Castellanos
NYCFC

02:13 - 27. Spielminute

Gelbe Karte (New England)
Polster
New England

02:57 - 54. Spielminute

Gelbe Karte (New England)
Buksa
New England

03:01 - 58. Spielminute

Gelbe Karte (NYCFC)
Rodriguez
NYCFC

03:24 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (NYCFC)
Rocha
für Sands
NYCFC

03:27 - 84. Spielminute

Gelbe Karte (NYCFC)
Morales
NYCFC

03:39 - 91. Spielminute

Spielerwechsel (New England)
Maciel
für Polster
New England

03:39 - 91. Spielminute

Spielerwechsel (New England)
Traustason
für McNamara
New England

03:50 - 101. Spielminute

Spielerwechsel (NYCFC)
Thorarinsson
für Amundsen
NYCFC

03:50 - 101. Spielminute

Spielerwechsel (NYCFC)
Thiago Andrade
für Medina
NYCFC

04:02 - 109. Spielminute

Tor 1:2
Castellanos

NYCFC

04:06 - 113. Spielminute

Gelb-Rote Karte (NYCFC)
Castellanos
NYCFC

04:07 - 114. Spielminute

Spielerwechsel (New England)
Boateng
für Kessler
New England

04:07 - 114. Spielminute

Spielerwechsel (New England)
Bunbury
für Traustason
New England

04:07 - 114. Spielminute

Spielerwechsel (NYCFC)
Tajouri-Shradi
für Rodriguez
NYCFC

04:11 - 118. Spielminute

Tor 2:2
Buchanan

New England

NEW

NEW

MLS Play-offs

MLS Playofffs: NYCFC schaltet Titelfavorit New England aus

MLS Play-offs, Conference-Semifinals

Hitzige Verlängerung: NYCFC schaltet Titelfavorit New England aus

Rückte gleich doppelt in den Vordergrund: Valentin Castellanos.

Rückte gleich doppelt in den Vordergrund: Valentin Castellanos. imago images/ZUMA Wire

Der große Favorit ist raus. New England, das in der Regular Season die mit Abstand meisten Punkten holte und zum ersten Mal überhaupt Meister werden wollte, scheiterte am Dienstagabend (Ortszeit) am an Position vier gesetzten NYCFC.

Die Gäste aus New York gingen durch Santiago Rodriguez bereits in der dritten Minute in Führung, die Revolution schlugen jedoch umgehend zurück (Adam Buksa, 9.). In der Verlängerung war es wieder das Team von Coach Ronny Deila, das zuerst jubeln durfte, doch Torschütze Valentin Castellons (109.) sah nur kurz darauf seine zweite Gelbe Karte (113.). Und obendrauf schaffte New England durch Tajon Buchanan kurz vor Schluss den erneuten Ausgleich (118.).

Im Elfmeterschießen hielt New Yorks Schlussmann Sean Johnson den Versuch von Buksa, sonst trafen alle. Damit zieht der NYCFC weiter und trifft nun am Sonntag (21 Uhr MEZ) in den Conference-Finals auf Philadelphia um die deutschen Profis Kai Wagner und Kacper Przybylko.

Tore und Karten

0:1 Rodriguez (3')

1:1 Buksa (9')

mehr Infos
New England Revolution
New England

Turner - Bye, Farrell, Kessler , Jones - Buchanan , Polster , McNamara , Carles Gil - Bou, Buksa

mehr Infos
New York City FC
NYCFC

S. Johnson - Gray, Chanot, Callens, Amundsen - Sands , Morales , Medina , Moralez, Rodriguez - Castellanos

mehr Infos
Schiedsrichter-Team

Drew Fischer Kanada

mehr Infos
Spielinfo
Stadion Gillette Stadium
Zuschauer 25.509
mehr Infos

Im Finale der Western Conference bekommen es die Portland Timbers in der Nacht auf Sonntag (0.30 Uhr MEZ) mit Real Salt Lake zu tun, das sich dank des Last-Minute-Treffers von Bobby Wood in Kansas City durchgesetzt hatte.

mkr

Von Gressel bis Chicharito: Die "deutsche Note" der MLS