Regionalliga

Neustrelitz holt sich Kaiser

Abwehrtalent kommt aus Cottbus

Neustrelitz holt sich Kaiser

Aus Cottbus kommt Abwehrtalent Andreas Kaiser (li.) zum Ligakonkurrenten TSG Neustrelitz.

Aus Cottbus kommt Abwehrtalent Andreas Kaiser (li.) zum Ligakonkurrenten TSG Neustrelitz. imago

In der Lausitz durchlief Kaiser die Junioren-Bundesligateams und spielte in der vergangenen Saison für die zweite Mannschaft der Cottbuser. Für den Neustrelitzer Ligakonkurrenten brachte es der Verteidiger in Regionalliga Nordost auf 18 Partien und konnte dabei ein Tor erzielen.

"Markus Kaiser ist für seine 19 Jahre schon recht weit, das hat er gerade in der aktuellen Saison in Cottbus gezeigt", schätzt Bornemann die Qualitäten Kaisers und sieht den Youngster zusammen mit Rene Pütt als "unsere Wunschbesetzung für die linke Abwehrseite. Sie passen menschlich und sportlich zu uns und werden in der neuen Saison gemeinsam dafür einstehen, unsere sportlichen Ziele zu erreichen."

Spielersteckbrief M. Kaiser
M. Kaiser

Kaiser Markus