2. Bundesliga

Neues Stadion für Fortuna

Düsseldorf: Umzug am Ende der Saison

Neues Stadion für Fortuna

Umzug: Die Fortuna-Fans müssen am Saisonende übergangsweise die Esprit-Arena verlassen.

Umzug: Die Fortuna-Fans müssen am Saisonende übergangsweise die Esprit-Arena verlassen. imago

Das rund 20 000 Zuschauer fassende, provisorische Stadion wird gleich neben der Arena von Schweizer Spezialisten gebaut. Aus Gründen der Sicherheit sowie der besseren Logistik im Arena-Sportpark hatte die Fortuna darauf verzichtet, das Paul-Janes-Stadion in unmittelbarer Nähe der Geschäftsstelle im Düsseldorfer Stadtteil Flingern um- und auszubauen.

Nach den drei Spielen gegen Union Berlin, Bielefeld und Aachen wird das Ersatzstadion wieder komplett abgebaut. Mitte Januar soll der Baubeginn erfolgen.