Bundesliga

Neuer: Kein Verständnis für Schalker Schmähgesänge

Nationaltorhüter im kicker-Interview

Neuer: Kein Verständnis für Schalker Schmähgesänge

Manuel Neuer vor den Schalke Fans (bei Bayerns Auswärtsspiel in der Hinrunde).

Manuel Neuer vor den Schalke Fans (bei Bayerns Auswärtsspiel in der Hinrunde). picture alliance

Das Drumherum um seinen Wechsel nach München vor fünf Jahren sei eine "unglaubliche Lebenserfahrung" gewesen, die ihn sehr geprägt habe, sagte Neuer: "Von Schalke wegzugehen und durch dieses Stahlbad zu gehen, das war nicht einfach." Vor allem die Bayern-Teamkollegen, die er schon aus der Nationalmannschaft kannte, wie Schweinsteiger, Lahm, Gomez oder Klose, hätten ihm damals sehr geholfen. "Dadurch konnte ich die anderen Sachen, die für eine Person eher schwer auszuhalten sind, auch ausblenden. Indem ich diese Widerstände überwand, habe ich mich als Person und Mensch weiterentwickelt", glaubt der Weltmeister, der seinen Vertrag an der Säbener Straße vergangene Woche bis 2021 verlängerte .

Dafür, dass Schalker Anhänger bei der 0:3-Niederlage der Gelsenkirchener in München am 16. April wieder mit Schmähgesängen unter der Gürtellinie gegen ihn aufwarteten, hat Neuer kein Verständnis: "Emotionen gehören zwar zum Fußball dazu, aber ich wenn ich lautstark als Hurensohn beschimpft werde, habe ich kein Verständnis dafür", meint der 30-Jährige: "Die Fans sind enttäuscht, dass ich damals gegangen bin, und das verstehe ich auch. Sie können ja pfeifen, wenn ich am Ball bin. Aber wenn man sieht, was für eine Karriere ich in München hingelegt habe, dann weiß doch jeder, dass Bayern für mich als Sportler der richtige Schritt war."

Spielersteckbrief Neuer
Neuer

Neuer Manuel

Bundesliga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Bayern München Bayern München
81
2
Borussia Dortmund Borussia Dortmund
74
3
Bayer 04 Leverkusen Bayer 04 Leverkusen
54
Bayern München - Vereinsdaten
Bayern München

Gründungsdatum

27.02.1900

Vereinsfarben

Rot-Weiß

FC Schalke 04 - Vereinsdaten
FC Schalke 04

Gründungsdatum

04.05.1904

Vereinsfarben

Blau-Weiß

Im kicker-Interview in der aktuellen Montagausgabe spricht Neuer unter anderem darüber, wie er den vierten Meistertitel in Folge im Vergleich bewerten würde, warum ein starker Konkurrent wie Dortmund dem FC Bayern guttut, seine Entwicklung vom Ruhrpottjungen zur Identifkationsfigur des FCB und wie er damit umgeht, dass von ihm immer Perfektion erwartet wird. Auch das anstehende Champions-League-Halbfinale gegen Atletico kommt natürlich zur Sprache.

moz/ski