DFB-Pokal

DFB-Pokal 2020/21: Auslosung, Termine, Töpfe, Teams

DFB-Pokal 2020/21: Termine, Töpfe, Teams

Neuer Termin für die Auslosung der 2. Runde steht

Die Kugeln können diesmal erst später gezogen werden.

Die Kugeln können diesmal erst später gezogen werden. imago images

In diesem Jahr ist alles ein wenig anders, das betrifft auch den DFB-Pokal. Eigentlich hätten schon längst alle 32 Teams für die 2. Runde feststehen sollen. Doch erst seit Dienstagabend ist nach dem 4:1-Sieg Schalkes gegen Schweinfurt das Teilnehmerfeld komplett.

Auswirkungen hatten die Verzögerungen auch auf die Auslosung der 2. Runde, weil erst seit Dienstagabend feststeht, dass der Sieger Schalke dem Profitopf zugewiesen wird. Nach zweimaliger Verlegung teilte der DFB nun einen neuen Termin mit: Gelost wird am 8. November ab 18.30 Uhr im Rahmen der ARD-Sportschau. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wird die Auslosung im Studio in Köln und nicht im Deutschen Fußballmuseum durchgeführt. Ziehungsleiter ist DFB-Vizepräsident Peter Frymuth, moderiert wird die Sendung von Alexander Bommes. Ex-Nationalspielerin Inka Grings wird am kommenden Sonntag als Losfee fungieren, wie der DFB am Dienstag bekanntgab.

So läuft die Auslosung

Im ersten Lostopf befinden sich alle Profimannschaften der Bundesliga und 2. Liga. Der zweite Lostopf, der sogenannte Amateurtopf, beinhaltet alle Teams ab der 3. Liga. Zuerst wird jedem Amateurteam ein Profiteam zugelost, anschließend werden die verbleibenden Profiteams untereinander gelost. Das jeweils zuerst gezogene Team hat Heimrecht. Erst ab dem Achtelfinale werden alle Kugeln aus einem Topf gezogen.

Die Begegnungen der 2. Runde werden am 22. und 23. Dezember ausgetragen. In den vergangenen Jahren fanden jeweils vier Spiele um 18.30 Uhr und vier Partien um 20.45 Uhr statt.

Die weiteren Runden im Überblick:

Achtelfinale: 2./3. Februar 2021
Viertelfinale: 2./3. März 2021
Halbfinale: 1./2. Mai 2021
Finale: 13. Mai 2021

Die Teilnehmer im Überblick:

Bundesliga:
1. FSV Mainz 05
RB Leipzig
Eintracht Frankfurt
FC Augsburg
VfL Wolfsburg
Borussia Mönchengladbach
1. FC Köln
Union Berlin
Werder Bremen
TSG Hoffenheim
VfB Stuttgart
Bayer 04 Leverkusen
SC Freiburg
Borussia Dortmund
Bayern München
FC Schalke 04

2. Bundesliga:
Eintracht Braunschweig
VfL Osnabrück
VfL Bochum
SpVgg Greuther Fürth
Fortuna Düsseldorf
Holstein Kiel
SV Sandhausen
Jahn Regensburg
SC Paderborn 07
SV Darmstadt 98
Hannover 96

3. Liga:
SV Wehen Wiesbaden
Dynamo Dresden

Regionalliga:
SSV Ulm 1846 Fußball
SV Elversberg
Rot-Weiss Essen

cfl

Von Vestenbergsgreuth bis Saarbrücken: Die größten Pokal-Sensationen