NFL

Neuer NFL-Spielplan: Rams vs. Bills zum Auftakt

Neue Spielzeit beginnt am 8. September

Neuer NFL-Spielplan: Rams vs. Bills zum Auftakt - Wilson gegen die Seahawks

Führte die L.A. Rams zum Super-Bowl-Sieg: Quarterback Matthew Stafford.

Führte die L.A. Rams zum Super-Bowl-Sieg: Quarterback Matthew Stafford. imago images/Icon SMI

Die neue NFL-Saison beginnt dort, wo die alte aufgehört hatte: Im heimischen SoFi-Stadium, in dem sie sich in Super Bowl LVI gegen die Cincinnati Bengals die Krone aufsetzten, empfangen die Los Angeles Rams am 8. September die Buffalo Bills. Das Team um Quarterback Josh Allen hatte sich in einem der spektakulärsten Spiele der jüngeren NFL-Geschichte bei den Kansas City Chiefs knapp aus den Play-offs verabschiedet. Der Weg zur möglichen Titelverteidigung wird für die Rams kein einfacher. Analysen des am Donnerstagabend (Ortszeit) wie gewohnt mit viel Brimborium veröffentlichten neuen Spielplans ergaben: Gemessen an den Bilanzen der vergangenen Saison hat das Team von Head Coach Sean McVay in diesem Jahr den schwierigsten Schedule in der Regular Season.

Superstar Tom Brady, dessen bereits verkündetes Karriere-Ende nicht von langer Dauer war, startet mit den Tampa Bay Buccaneers am 11. September bei den Dallas Cowboys in die neue Saison. Die vergangene Spielzeit hatte mit diesem Duell begonnen. Patrick Mahomes und die Kansas City Chiefs reisen zu Kyler Murray und den Arizona Cardinals. AFC-Champion Cincinnati gastiert beim AFC-North-Rivalen Pittsburgh Steelers. Beim Duell der Los Angeles Chargers mit den Las Vegas Raiders werden Erinnerungen an das dramatische Regular-Season-Finale der vergangenen Saison statt, als die Raiders die Play-off-Träume der Chargers am letzten Spieltag platzen ließen.

NFL-Saison 2022

ITK #13: Unsere NFL Breakout Kandidaten 2022
19. Mai 202259:04 Minuten

ITK #13: Unsere NFL Breakout Kandidaten 2022

In der neuen Folge von "Icing the kicker" stellen euch Detti, Michael und Kucze ihre ganz persönlichen Breakout-Kandidaten vor. Also NFL-Spieler, die vor ihrer bislang besten NFL-Saison stehen. Außerdem ist auch noch von prominenten Free Agents die Rede. Von Stars, die rund drei Monate vorm Start der neuen Spielzeit noch immer keinen neuen Vertrag haben. Warum das so ist, wann sich das ändert und wo sie womöglich schon bald unterkommen? Hört selbst… Die nächste Folge von "Icing the kicker" gibt es am 3. Juni. Foto Credit: IMAGO / ZUMA Wire

weitere Podcasts

Beim ersten Monday Night Football kommt es zu einem schnellen Wiedersehen: In seinem ersten Heimspiel für die Denver Broncos erwartet Russell Wilson ein Duell mit den Seattle Seahawks. Nach vielen erfolgreichen Jahren hatte der Quarterback Seattle in der Offseason Richtung Mile High City verlassen. Somit kommt er auch nicht mehr in den Genuss, Teil des ersten Deutschland-Spiels der NFL zu sein. Am 13. November treffen die Seahawks in der Allianz-Arena in München auf Brady und die Bucs.

Die Regular Season läuft bis zum 8. Januar 2023, der Super Bowl findet am 12. Februar statt.

ski

Die Top-10-Picks des NFL-Drafts 2022