Bundesliga

Neuer glaubt nicht an eine Auszeichnung: "Habe eine Vorahnung"

Keeper äußert sich zur Wahl zu "Europas Fußballer des Jahres"

Neuer glaubt nicht an eine Auszeichnung: "Habe eine Vorahnung"

Manuel Neuer

Hier chancenlos und aus seiner Sicht wohl auch bei der Wahl zu "Europas Fußballer des Jahres": Manuel Neuer. imago images

Am Donnerstagabend werden in Genf nicht nur die acht Gruppen der Champions League ausgelost, sondern auch der beste Fußballer des Kontinents gekürt.

Neben Nationalkeeper Neuer ist von den Bayern auch Robert Lewandowski unter den drei Finalisten. Mit bedeutungsschwangerem Lächeln meinte der Torhüter des Rekordmeisters nach dem Schlusspfiff des Supercup-Duells angesichts der anstehenden Auszeichnung: "Kevin De Bruyne darf man da auch nicht außen vor lassen." Er selbst dagegen sieht sich wohl aus dem Rennen: "Ich habe da so eine Vorahnung: Ich glaube nicht, dass es der Torwart wird."

Alles andere als eine Wahl Lewandowski wäre eine faustdicke Überraschung.

jom

Das kicker-Sonderheft 2020/21 - Ab sofort im Handel

Stecktabelle, Spielplan-Poster, Interviews - Das Bundesliga-Sonderheft

alle Videos in der Übersicht