3. Liga

Neuer Geschäftsführer für Dynamo: Wehlend kommt aus Osnabrück

Gebürtiger Dresdner fängt im Januar an

Neuer Geschäftsführer für Dynamo: Wehlend kommt aus Osnabrück

Jürgen Wehlend

Bald wieder in seiner Heimat: Jürgen Wehlend wechselt im Januar nach Dresden. imago images

Wehlend erhält bei der SGD einen Dreijahresvertrag mit Laufzeit bis zum 31. Dezember 2023. Bis er seinen Dienst beim Drittligisten nach Jahreswechsel antritt, wird er seine Aufgaben als Hauptgeschäftsführer (seit 2013) bei seinem aktuellen Arbeitgeber VfL Osnabrück noch geordnet übergeben. Wie Dynamo meldet, hatte zuvor der Aufsichtsrat der Sachsen einstimmig pro Wehlend entschieden.

Dynamo-Wunschkandidat

"Wir freuen uns, dass wir mit Jürgen Wehlend unseren Wunschkandidaten für die wichtige Aufgabe des kaufmännischen Geschäftsführers gewinnen konnten", erklärte Dynamos Aufsichtsratsvorsitzender Jens Heinig am Dienstag und dankte dem VfL für das offene Miteinander bei der Verpflichtung. Bis zum Dienstantritt des Neuen fungiert Enrico Kabus weiter wie bisher als Interimsgeschäftsführer der Sportgemeinschaft.

VfL Osnabrück - Vereinsdaten
VfL Osnabrück

Gründungsdatum

17.04.1899

Vereinsfarben

Lila-Weiß

Dynamo Dresden - Vereinsdaten
Dynamo Dresden

Gründungsdatum

12.04.1953

Vereinsfarben

Schwarz-Gelb

"Abschied aus Osnabrück wird mir nicht leichtfallen"

Wehlend wird mit einem weinenden Auge Niedersachsen verlassen: "Ich habe Osnabrück eine Menge zu verdanken und bin unglaublich froh über die Zeit, die ich dort verbringen durfte. Der Abschied aus Osnabrück wird mir nicht leichtfallen, da ich hier insgesamt über 30 schöne und erfolgreiche Jahre erlebt habe." Sein neuer Arbeitgeber bedeute für ihn jedoch zugleich "eine unheimlich reizvolle Aufgabe, auf die ich mich schon jetzt sehr freue".

aho