kicker

Neuer Coach: Fünfstück unterschreibt bei Werder II

Nach Hübschers Abgang zu Preußen Münster

Neuer Coach: Fünfstück unterschreibt bei Werder II

Daumen hoch für seinen neuen Verein: Konrad Fünfstück unterschrieb bei Werder Bremen II.

Daumen hoch für seinen neuen Verein: Konrad Fünfstück unterschrieb bei Werder Bremen II. imago images

Fünfstück begann seine Trainerkarriere in der Nachwuchsabteilung der SpVgg Greuther Fürth. Nach zehn Jahren bei den Franken wechselte er 2013 zum 1. FC Kaiserslautern und betreute in der Saison 2015/16 die Profimannschaft. Zuletzt trainierte der 38-Jährige den Schweizer Klub FC Will (2017 bis 2019). In Bremen folgt er auf Sven Hübscher, der zur kommenden Spielzeit bei Preußen Münster anheuert.

"Konrad Fünfstück hat bei seinen bisherigen Trainerstationen immer wieder unter Beweis gestellt, dass sich junge Spieler unter seiner Führung weiterentwickeln", erklärte Björn Schierenbeck, Leiter des Werder-Leistungszentrums, und fügte hinzu: "Durch die unterschiedlichsten Positionen in Kaiserslautern und Fürth kennt er sich zudem sehr gut auf allen Ebenen eines Nachwuchsleistungszentrums aus. Daher freuen wir uns sehr, dass wir ihn beim SV Werder Bremen als U-23-Trainer begrüßen dürfen."

Fünfstück begründete seine Entscheidung für ein künftiges Engagement bei Werder: "Es freut mich sehr, dass ich ab der neuen Saison ein Teil von Werder Bremen sein darf. Die Gespräche mit allen Verantwortlichen sind sehr gut gewesen, und ich bin von dem Projekt und der Vereinsphilosophie absolut überzeugt. Eine spannende Zeit liegt vor uns."

kon