Mehr eSport

Neue eSport-Liga: UNITED PRO Series beginnt am 18. November

Erstes Turnier mit Counter Strike

Neue eSport-Liga: UNITED PRO Series beginnt am 18. November

Der erste Sieger der UNITED PRO Series wir im Januar 2021 ermittelt.

Der erste Sieger der UNITED PRO Series wir im Januar 2021 ermittelt. MateCrate

Bei dem Wettkampf werden professionelle eSport-Teams am Start sein, so zum Beispiel Sprout und cowana Gaming, auch ein Preisgeld gibt es zu gewinnen - 50.000 Euro sind im Pott. Das komplette Turnier wird aus einem lokalen Broadcast-Studio gestreamt, zahlreiche Medien (darunter auch kicker eSport und Earlygame) werden das Turnier begleiten.

Matecrate-COO Julia Wilner sieht das Potenzial bei Ligen im deutschsprachigen Raum "noch längst nicht ausgeschöpft". Die UNITED PRO Series will aber nicht nur eingefleischte Zocker, sondern auch die breite Masse für sich gewinnen, schließlich sei eSport "mittlerweile ein Massenphänomen", so Wilner weiter.

Beginnen wird die geplante Turnierserie mit "​Counter-Strike: Global Offensive". Über einen Zeitraum von ca. zehn Wochen sollen täglich mehrere Stunden Live-Content produziert werden. Ab 28. September könnt ihr Euch über https://united.gg über das Turnier informieren, die Social-Media-Kanäle auf Twitter und Instagram (@unitedproseries) sind bereits erreichbar. Das Finale findet vom 11. bis 17. Januar 2021 statt. Anschließend wird die Liga in einen regelmäßigen und längerfristigen Betrieb übergehen.

Bei CS:GO soll es jedoch nicht bleiben. Im neuen Jahr soll das Konzept auf weitere Spieletitel wie zum Beispiel Dota 2 ausgeweitet werden. Auch ein Aufleben der ​City Masters​ wird für 2021 anvisiert.

las