Mehr eSport

NBA 2K22 Gameplay-Neuerungen - mit Fokus auf die Defense

2K enthüllt Courtside Report

NBA 2K22 Gameplay-Neuerungen - mit Fokus auf die Defense

2K liefert frische Infos zu NBA 2K22. 

2K liefert frische Infos zu NBA 2K22.  2K Games

Für viele Fans von Sportspielen ist es jedes Jahr eine Freude sondergleichen. Ein neuer Ableger der Reihe erscheint und damit die Hoffnung: Eine realistischere Umsetzung der Steuerung, damit die Immersion noch ein weiteres Stück steigt.

Die Community blickt erwartungsfroh auf NBA 2K22. Denn die Spieler durften ihren Beitrag zur Verbesserung des Gameplays leisten. "In diesem Jahr haben wir - in enger Zusammenarbeit mit unserer Community - die Kernbereiche eingegrenzt, in denen sich die Spieler essenzielle Änderungen gewünscht haben", so Mike Wang, Gameplay Director bei 2K-Entwickler Visual Concepts. Weiter spricht dieser vom Fokus auf "unterhaltsames und spannendes Gameplay", das im kommenden Teil umgesetzt werden solle.

Verteidigen und Blocken stechen hervor

Nachdem vergangene Saison das Zielen mit dem Wurfstick eingeführt wurde, nahmen sich die Entwickler jetzt die Defense vor. Das System zum Verteidigen und Blocken von Würfen wurde komplett überarbeitet. Wer NBA 2K22 spielen will, kann sich also schon jetzt darauf einstellen, dass gelungene Defensiv-Aktionen neu oder zumindest anders gesteuert werden.

Unterstützung erhalten die Spieler dabei allerdings auch, denn zusätzlich soll die verbesserte K.I. verstärkt darauf achten, dass Lücken in der Defense geschlossen werden. Ansonsten bleiben weitere große Ankündigungen jedoch aus. Eine dynamische Wurfanzeige und das Belohnen von guten, sowie das Bestrafen von schlechten Würfen könnten Potenzial bergen, die das Spielgefühl verbessern. Welche Auswirkungen diese konkret haben werden, ist derzeit noch nicht abzuschätzen.

Bis zum Release muss aber nicht mehr allzu lange gewartet werden. NBA 2K22 erscheint am 10. September 2021 für die einschlägigen Plattformen PlayStation 5 und PlayStation 4, Xbox Series X|S und Xbox One, Nintendo Switch und PC.

Weitere?Gaming News?und alles aus der Welt des eSport gibt es auf?EarlyGame

Lukas Scherbaum