2. Bundesliga

Nase gebrochen: Düsseldorf muss auf Lobinger verzichten

Angreifer verletzte sich gegen Bremen

Nase gebrochen: Düsseldorf muss auf Lobinger verzichten

Schmerzhaft: Lex-Tyger Lobinger hat sich die Nase gebrochen.

Schmerzhaft: Lex-Tyger Lobinger hat sich die Nase gebrochen. imago images/Eibner

Wer zuletzt jubelt, jubelt am besten: Im Heimspiel gegen Werder Bremen hatte Fortuna Düsseldorf zwar den späten Ausgleich erzielt, anschließend aber noch das 2:3 kassiert. Als wäre das nicht schon ärgerlich genug gewesen, fällt nun auch noch ein Düsseldorfer Angreifer aus.

Lex-Tyger Lobinger hat sich gegen die Norddeutschen im Luftduell mit Lars Lukas Mai die Nase gebrochen und wird der Fortuna - laut eigener Vereinsmeldung - "bis auf Weiteres" fehlen.

Der 22-Jährige, der erst vor zwei Wochen einen Profitvertrag unterschrieben hatte, könne in nächster Zeit nicht am Trainings- und Spielbetrieb teilnehmen.

nba

Die kicker-Elf des 2. Spieltags