2. Bundesliga

Nächster Corona-Fall bei Werder Bremen: Dinkci fällt aus

Angreifer in Isolation

Nächster Corona-Fall bei Werder: Auch Dinkci fällt aus

Positiv auf das Coronavirus getestet: Eren Dinkci.

Positiv auf das Coronavirus getestet: Eren Dinkci. imago images/Nordphoto

Wie der SVW am Mittwochmittag bekanntgab, wurde beim 19 Jahre alten Offensivspieler am Dienstagabend ein positiver Befund festgestellt. Dinkci, der nach Vereinsangaben vollständig geimpft ist, befindet sich seitdem in häuslicher Isolation. Beim Heimspiel gegen Erzgebirge Aue am Freitag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker) wird er dem neuen Cheftrainer Ole Werner nicht zur Verfügung stehen.

Im Team von Werder ist es bereits der vierte Corona-Fall der letzten Wochen nach Nicolai Rapp, Niklas Schmidt und Fabio Chiarodia. Neben dem Quartett befindet sich auch Mitchell Weiser als Kontaktperson aktuell in Quarantäne.

Beim Training am Mittwoch fehlten außerdem Abed Nankishi (individuelles Training) und Nick Woltemade (Reha).

Lesen Sie zum Thema: Werders Corona-Sorgen nehmen zu - "Würde auch uns treffen"

mib

Drei vor Burgstaller: Die Spieler mit den meisten Toren nach 100 Zweitligaspielen