Int. Fußball

Nach überstandener Leukämie: Positiver Corona-Test bei Mihajlovic

Trainer des FC Bologna muss in Quarantäne

Nach überstandener Leukämie: Positiver Corona-Test bei Mihajlovic

Positiver Corona-Test: Bologna-Coach Sinisa Mihajlovic.

Positiver Corona-Test: Bologna-Coach Sinisa Mihajlovic. imago images

Wie der FC Bologna mitteilte, zeigt Mihajlovic keine Symptome. Der 51-Jährige begibt sich nun in zweiwöchige Quarantäne.

Mihajlovic gehört zur Hochrisikogruppe. Im vergangenen Sommer war der Serbe an Leukämie erkrankt. Daraufhin verbrachte er drei Monate zur Behandlung in einer Klinik, aus der er Kontakt zu seinem Team hielt und sich Trainingseinheiten per Video-Stream ansah.

Dank Chemotherapie und Knochenmark-Transplantation konnte Mihajlovic vollständig geheilt werden und feierte ein emotionales Comeback an der Seitenlinie.

In den vergangenen Tagen gab es bei zahlreichen Serie-A-Klubs positive Corona-Tests. Der Saisonstart ist für den 19. September angesetzt.

ski