3. Liga

Phillip Tietz von Wehen Wiesbaden für drei Spiele gesperrt

Tätlichkeit gegen Rostocks Neidhart bestraft

Nach Tritt: Tietz fehlt Wehen dreimal gesperrt

Glatt Rot: Phillip Tietz muss dreimal zuschauen.

Glatt Rot: Phillip Tietz muss dreimal zuschauen. imago images

Tietz war in der turbulenten Nachspielzeit der Drittligapartie beim FC Hansa Rostock (1:1) am Mittwoch von Schiedsrichter Robin Braun mit Rot des Feldes verwiesen worden, weil er am Boden liegend gegen Nico Neidhart nachgetreten hatte.

Der SVWW hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Der 23 Jahre alte Stürmer verpasst somit die Spiele gegen den MSV Duisburg (H), den VfB Lübeck (A) und 1860 München (H). In den letzten zwei Partien der Saison - in Halle und gegen Dynamo Dresden - darf Tietz wieder mitwirken.

Das Restprogramm der 3. Liga

cfl

3. Liga - Highlights by MagentaSport

Tietz rastet aus, Carstens letzter Schuss sitzt: SVWW punktet in Rostock

alle Videos in der Übersicht