FIFA

Nach Sebastian Polter: Auch 'Antimax' wechselt zu Königsblau

Schalker VBL-Team erhält Zuwachs

Nach Sebastian Polter: Auch 'Antimax' wechselt zu Königsblau

'Antimax' (li.) und Sebastian Polter kennen sich bereits bestens.

'Antimax' (li.) und Sebastian Polter kennen sich bereits bestens. Schalke 04 Esports

Damit folgt der 21-Jährige dem Bundesligaprofi Sebastian Polter. Der Stürmer war in der Sommerpause aus Bochum zu Königsblau gewechselt und erzielte unlängst seinen ersten Treffer - ausgerechnet gegen den VfL. Der gemeinsame Weg der beiden geht nun auf eine etwas andere Weise weiter. Denn Eggenkämper hatte bis zu seinem Wechsel zu den Knappen bei Polters eSport-Team SP9 Esports unter Vertrag gestanden. 

Schalke reagiert auf Abgänge

Bei den Königsblauen, die beim FIFAe Club World Cup bis ins Viertelfinale vorgedrungen waren, soll 'Antimax' den Abgang von Hasan 'Hasoo' Eker und Julius 'Juli' Kühle kompensieren. Diese hatten beim FeCWC in Kopenhagen ihren letzten Auftritt für die Schalker hingelegt. 

Wie sich die neu formierte Mannschaft der Knappen in der Virtual Bundesliga schlägt, wird in wenigen Wochen zu beobachten sein. Am 15. und 16. November findet der erste Spieltag der VBL-Saison 2022/23 statt, an der eine Rekordzahl an Teams teilnehmen

Matti Jansen

FIFA 23: EA SPORTS bestätigt erste Spielerratings