Bundesliga

Nach Reus-Ausfall: Philipp ganz heißer BVB-Kandidat

Freiburger ist noch bis 2019 gebunden

Nach Reus-Ausfall: Philipp ganz heißer BVB-Kandidat

Vom Siebten zum Dritten? Freiburgs Maximilian Philipp ist im Fokus des BVB.

Vom Siebten zum Dritten? Freiburgs Maximilian Philipp ist im Fokus des BVB. imago

Das Interesse der Dortmunder am Freiburger Angreifer ist nicht neu: Schon vor zwei Wochen berichtete der kicker, dass neben Leipzig, Tottenham Hotspur und weiteren Klubs aus dem In- und Ausland auch Borussia Dortmund lebhaftes Interesse am 23-Jährigen hat .

Dieses könnte durch den Reus-Ausfall, der je nach Behandlungsart zumindest rund vier Monate nicht zur Verfügung stehen wird , nun noch verstärkt werden. Galt Reus bisher für den Fall von Aubameyangs Abschied als erste Option für die Angriffsmitte, könnte der Flirt mit Philipp nun intensiver werden, als es bisher den Anschein hatte. Der Freiburger Angreifer ist ein ganz heißer Kandidat auf einen Platz in der Dortmunder Offensive.

Spielersteckbrief Philipp
Philipp

Philipp Maximilian

SC Freiburg - Vereinsdaten
SC Freiburg

Gründungsdatum

30.05.1904

Vereinsfarben

Weiß-Rot

Borussia Dortmund - Vereinsdaten
Borussia Dortmund

Gründungsdatum

19.12.1909

Vereinsfarben

Schwarz-Gelb

Klar ist jedoch: Billig würde eine Verpflichtung des Freiburgers, der in der abgelaufenen Bundesliga-Saison bei 25 Einsätzen neun Treffer erzielte und beim Sport-Club noch bis 2019 gebunden ist, nicht werden. Es heißt, dass der Transfer bis zu 20 Millionen Euro teuer werden könnte.

kon

Dembelé vor De Bruyne: Bundesliga-Rekordtransfers