Regionalliga

Nach nur vier Monaten: Brown löst Vertrag in Aalen auf

Kontrakt lief bis Sommer

Nach nur vier Monaten: Brown löst Vertrag in Aalen auf

Jordan Brown wird nicht mehr im Trikot des VfR Aalen auflaufen.

Jordan Brown wird nicht mehr im Trikot des VfR Aalen auflaufen. imago images

Nach nur vier Monaten ist das Kapitel VfR Aalen für Brown schon wieder Geschichte: Der Brite kam mit dem Wunsch, den Vertrag aufzulösen, auf den Verein zu. Der Grund sei die räumliche Distanz zu seiner Familie. Der Bitte kam Aalen nach. Brown hätte noch ein gültiges Arbeitspapier bis Sommer besessen. "Ich wünsche Jordan, dass er mit seiner Familie einen Platz findet, an welchem er Familie und Fußball vereinen kann und zu seiner alten sportlichen Leistung zurückfindet", so Präsidiumsmitglied Michael Weißkopf.

Der 24-Jährige kam im Oktober vom Cavalry FC nach Aalen und schoss in elf Partien ein Tor für den VfR. Bereits von 2016 bis 2018 war Brown für die Zweitvertretung von Hannover in der Regionalliga Nord aktiv und traf in 40 Spielen neunmal. In der Jugend spielte der Stürmer unter anderem für den FC Arsenal und West Ham United.

kon

Regionalliga West - Highlights

Vor Pokalduell mit Kiel: Rot-Weiss Essen verliert erstmals in der Liga

alle Videos in der Übersicht