Euroleague
Euroleague Spielbericht
Euroleague

Basketball-Euroleague: Bayern unterliegt Barcelona

Basketball am Dienstagabend

Barcelona-Zwischenspurt nach der Pause: Dritte Pleite für die Bayern

Durchsetzungsstark: Oscar da Silva gegen Nick Weiler-Babb.

Durchsetzungsstark: Oscar da Silva gegen Nick Weiler-Babb. IMAGO/kolbert-press

Bayern München muss in der Euroleague weiter auf seinen ersten Sieg warten. In einer Neuauflage des letztjährigen Viertelfinals unterlag die Mannschaft von Trainer Andrea Trinchieri dem spanischen Topteam FC Barcelona mit 73:84 (34:37). Mit drei Niederlagen aus drei Spielen stehen die makellos in die Bundesliga gestarteten Münchner in der Euroleague am Ende der Tabelle.

Zu Beginn war das Duell noch ausgeglichen, mit 18:18 endete das erste Viertel. Zur Pause führten die Gäste knapp mit 37:34. Danach setzten die Katalanen zu einem Zwischenspurt an - und zogen auch ohne den verletzten Topstar Nikola Mirotic im dritten Durchgang davon. Protagonisten in dieser Phase waren Nicolas Laprovittola und Alex Abrines, die immer wieder zu einfachen Punkten kamen und nach 30 Minuten einen Zwölf-Punkte-Vorsprung herauswarfen.

Im Schlussviertel kam die Mannschaft von Trainer Andrea Trinchieri nicht mehr ins Spiel zurück und musste am Ende mit 73:84 die dritte Niederlage im dritten Match einstecken. Der US-Amerikaner Augustine Rubit war mit 19 Punkten erfolgreichster Werfer bei den Bayern, die vor rund sechs Monaten im Kampf um das Final Four erst im entscheidenden Spiel fünf an den Katalanen gescheitert waren. Bereits am Donnerstag (20.30 Uhr) haben die Münchner gegen den italienischen Meister Emporio Armani Mailand die nächste Gelegenheit, den ersten Sieg einzufahren.

Hamburg unterliegt Ankara

Im Eurocup mussten sich die Hamburg Towers in der Gruppe B Türk Telekom Ankara mit 83:88 (38:44) beugen. Auch 23 Punkte von Marvin Clark konnten die Heimniederlage nicht verhindern. Nach Sechs-Punkte-Rückstand zur Pause kämpften sich die Towers kurz vor dem Ende noch einmal heran (75:76), die Gäste aber konterten mit fünf Punkten in Folge und schafften damit die Vorentscheidung.

sid, dpa, jch