2. Bundesliga

Müller: "Wenn du Ruhe suchst, bist du auf Schalke falsch"

Torhüter-Aussage mit ungeschönter Botschaft

Müller: "Wenn du Ruhe suchst, bist du auf Schalke falsch"

IMAGO/Beautiful Sports

Schalke 04 kommt trotz aller Erfolgsschwüre in der Winterpause einfach nicht heraus aus dem Zweitliga-Abstiegskampf. Zwar haben die Königsblauen zuletzt beim 1:1 in Hannover endlich ihren ersten Auswärtspunkt in diesem Kalenderjahr ergattert, doch schon mit einer Niederlage am Samstag im Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker) droht der Mannschaft nach 29 Spieltagen der Absturz auf einen direkten Abstiegsplatz.

Zusätzlich zur sportlichen Schieflage wird der Verein durchgeschüttelt von personellen Veränderungen, die auf Funktionärsebene bereits vollzogen oder zumindest angekündigt worden sind. So werden sich beispielsweise die Wege von Schalke 04 und Gerald Asamoah (Leiter der Lizenzspieler-Abteilung) im Sommer trennen, auch Nachwuchschef Mathias Schober muss gehen. Vom Technischen Direktor André Hechelmann hatten sich die Gelsenkirchener im Verlauf der Rückrunde bereits verabschiedet, obendrein soll die Scoutingabteilung komplett neu aufgestellt werden. Die Job-Angst auf Schalke ist in Zeiten wie diesen generell groß.

Drexler-Suspendierung sorgt für Unruhe

Zudem bringt aktuell eine Suspendierung zusätzliche Unruhe hinein: Dominick Drexler wurde, wie zuvor schon Timo Baumgartl, zur U 23 abgeschoben. Während die Profis am Mittwoch ihr Training absolvierten, übten Drexler und Baumgartl auf dem Nebenplatz im Kreis der Regionalliga-Reserve (auch Ex-Nationalspieler Amin Younes war dabei, er hält sich aktuell auf Schalke fit). Die Suspendierung Drexlers sehen Teile der Mannschaft durchaus kritisch. Zwischenmenschlich hakt es immer mehr bei den Königsblauen.

Podcast
Podcast
Die Unbesiegbaren sind demontiert: Was bedeutet das für Leverkusen und das Pokalfinale?
16:34 Minuten
alle Folgen

Marius Müller meint: "Die Verantwortung ist riesig, das allein muss schon genug Wir-Gefühl auslösen." Der Torwart berichtete am Mittwoch davon, dass ein Schwerpunkt bei der Videoanalyse am Vormittag darauf lag, die mannschaftliche Geschlossenheit in den Fokus zu rücken. Gezeigt wurden Sequenzen aus dem Spiel in Hannover, in denen deutlich wurde, wie die Mannschaft knifflige Situationen gemeinsam gelöst hat.

Witzig ist das alles nicht, was da gerade auf Schalke geschieht. Müller versucht, die Gesamtsituation etwas mit Humor zu nehmen. "Wenn du Ruhe suchst, bist du auf Schalke falsch", sagte er am Mittwoch mit einem leichten Lächeln auf den Lippen. Wohlwissend, dass in seiner Aussage sehr viel Ernsthaftigkeit steckt.

Toni Lieto

GELSENKIRCHEN, GERMANY - MAY 15: Amin Younes of Frankfurt runs with the ball during the Bundesliga match between FC Schalke 04 and Eintracht Frankfurt at Veltins-Arena on May 15, 2021 in Gelsenkirchen, Germany. Sporting stadiums around Germany remain under strict restrictions due to the Coronavirus Pandemic as Government social distancing laws prohibit fans inside venues resulting in games being played behind closed doors.  (Photo by Lars Baron/Getty Images)

Younes unterbricht kicker-Reporter: Daumen hoch bei Analyse der Schalke-Situation

alle Videos in der Übersicht