3. Liga

MSV Duisburg meldet erneut zwei Coronafälle

Vor dem Spiel bei 1860 München

MSV Duisburg meldet erneut zwei Coronafälle

Zwei Coronafälle im Team von Torsten Lieberknecht.

Zwei Coronafälle im Team von Torsten Lieberknecht. imago images

Die zwei betroffenen "Zebras" befinden sich in Quarantäne, Auswirkungen auf den weiteren Trainings- und Spielbetrieb haben die beiden Fälle nach Angaben des MSV nicht.

Demnach wird das anstehende Auswärtsspiel bei Tabellenführer 1860 München am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker) wie geplant stattfinden können.

Es sind nicht die ersten Coronafälle beim MSV. Wegen mehrerer positiver Tests mussten schon zwei Heimspiele der Duisburger neu terminiert werden: Die Partie gegen den 1. FC Saarbrücken wird am 4. November (Mittwoch, 19 Uhr) nachgeholt, gegen den Halleschen FC am 17. November (Dienstag, 19 Uhr).

cfl