MSV Duisburg Transferticker

vor 5 Stunden
Bestätigt

96 verleiht Weinkauf an Duisburg

Leo Weinkauf hat einen neuen Klub gefunden: Wie geplant wird der 22 Jahre alte Torhüter auf Laihbasis Hannover 96 verlassen, für die kommenden zwei Jahre schloss er sich Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg an. "Sehr viel Potenzial" schreibt MSV-Sportdirektor Ivo Grlic dem Neuzugang zu. Der gebürtige Oldenburger freut sich auf eine "tolle Herausforderung" in der 3. Liga.

13.06. - 11:06
Bestätigt

Darmstadt holt Schnellhardt

Darmstadt 98 hat Fabian Schnellhardt verpflichtet. Der Mittelfeldmann kommt vom MSV Duisburg und unterschreibt einen Vertrag bis 30. Juni 2022. "Ich hatte sehr gute Gespräche mit den Verantwortlichen, danach stand für mich fest, dass ich hierhin wechseln möchte. Dass der SV Darmstadt ein gut geführter Traditionsklub mit tollen Fans ist, hat sein Übriges zu meiner Entscheidung beigetragen", so der Neuzugang. Schnellhardt kam in der vergangenen Saison 33-mal für die Zebras in der 2. Liga zum Einsatz (zwei Vorlagen), konnte aber am Ende den Abstieg auch nicht verhindern.

11.06. - 17:47
Bestätigt

Wolze bleibt in der 2. Liga - in Osnabrück

Der VfL Osnabrück hat Kevin Wolze für zwei Jahre unter Vertrag genommen. Der 29-Jährige wechselt von Zweitligaabsteiger MSV Duisburg damit zum Zweitligaaufsteiger. "Kevin Wolze ist auf der linken Seite variabel einsetzbar. Er kann sowohl aus der defensiven als auch in der etwas offensiveren Interpretation der Spielposition Akzente setzen", erklärt Osnabrücks Sportdirektor Benjamin Schmedes.

05.06. - 14:20
Bestätigt

Duisburg verpflichtet Kiels Sicker

Arne Sicker verlässt nach insgesamt zehn Jahren Holstein Kiel und schließt sich Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg an. Der Außenverteidiger kam mit zwölf Jahren zu den Störchen und durchlief dort alle Nachwuchsmannschaften. In der vergangenen Spielzeit lief er meist (19 Partien) für die Kieler U 23 in der Regionalliga Nord auf. In Duisburg unterschreibt Sicker einen 3-Jahres-Vertrag bis Juni 2022. Sein künftiger Trainer Torsten Lieberknecht schätzt vor allem "seine drahtige Art, das hat Potenzial."

05.06. - 13:03
Bestätigt

St. Pauli holt Tashchy aus Duisburg

Borys Tashchy wechselt ablösefrei vom MSV Duisburg zum FC St. Pauli. Der Offensivmann unterschreibt bis 2022 und ist nach Rico Benatelli und Luca Zander der dritte Neuzugang der Braun-Weißen.

31.05. - 10:04
Bestätigt

Der KSC holt Fröde aus Duisburg

Neuzugang Nummer zwei beim Karlsruher SC: Der Zweitliga-Aufsteiger hat Lukas Fröde (24) von Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg verpflichtet. Der Mittelfeldspieler unterschrieb einen Zweijahresvertrag bis Sommer 2021.

28.05. - 10:03
Bestätigt

Seo wechselt von Duisburg nach Kiel

Holstein Kiel hat am Dienstagmorgen den nächsten Neuzugang vorgestellt: Von Zweitliga-Absteiger Duisburg kommt Young-Jae Seo an die Förde. Der 23-jährige linke Verteidiger unterzeichnete bei den Störchen einen Einjahresvertrag. Über die Transfermodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

05.03. - 13:14
Bestätigt

Wechsel perfekt: Sukuta-Pasu zu Guangdong

Die letzten Details sind geklärt, der MSV Duisburg hat die Freigabe erteilt: Stürmer Richard Sukuta-Pasu setzt seine Karriere in China fort und wechselt zu den Guangdong Southern Tigers. "Wir haben Richy jetzt die Freigabe erteilt und wünschen ihm in seiner neuen sportlichen Heimat mehr Glück als bei uns", teilte der Verein mit. Über die Ablösemodalitäten wurde Verschwiegenheit vereinbart.

24.02. - 17:34
In Verhandlung

Sukuta-Pasu vor Wechsel nach China

Nach dem 0:0 bei Erzgebirge Aue hat der MSV Duisburg vermeldet, dass Stürmer Richard Sukuta-Pasu die Zebras verlassen wird. Der Offensivspieler kam vor einigen Wochen auf den Verein mit dem Wunsch zu, den MSV verlassen zu dürfen. Sein Ziel: Der chinesische Zweitligist Guandong Southern Tigers. Der Verein hatte dem ehemaligen Bochumer ein Angebot unterbreitet, das der Stürmer annehmen wollte. Es fehlen nur noch die letzten Formalitäten, dann ist der Deal perfekt.

22.02. - 15:39
In Verhandlung

Sukuta-Pasu vor Wechsel

Zweitligist MSV Duisburg plant nicht weiter mit Offensivspieler Richard Sukuta-Pasu. Wie Trainer Torsten Lieberknecht mitteilte, will der 28-Jährige den Klub verlassen und hält sich bereits bei seinem neuen - noch unbekannten - Verein auf. "Er hat uns vor rund zwei Wochen mitgeteilt, dass er ein lukratives Angebot erhalten hat und deshalb gerne wechseln möchte. Ich halte es so, dass wir Reisende nicht aufhalten", sagte Lieberknecht. Sukuta-Pasu kam seit seinem Wechsel im vergangenen Sommer zum MSV nur sporadisch zum Einsatz.