19:47 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Monaco)
Disasi
für B. Badiashile
Monaco

20:00 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Monaco)
Fabregas
für Gelson Martins
Monaco

20:01 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Metz)
Sarr
für Boulaya
Metz

20:01 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Metz)
Ambrose
für Leya Iseka
Metz

20:02 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Metz)
Papa Ndiaga Yade
für Vagner
Metz

20:06 - 65. Spielminute

Gelbe Karte (Metz)
Angban
Metz

20:09 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Monaco)
Caio Henrique
für Ballo-Touré
Monaco

20:09 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Monaco)
Jovetic
für Diatta
Monaco

20:20 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Monaco)
Tchouameni
für Matazo
Monaco

MON

MET

Elfmeterschießen

5
:
4
Ende des Elfmeterschießens
121'
Damit steht die AS Monaco im Viertelfinale! Das Team von Niko Kovac war die klar spielbestimmende Elf, tat sich aber gegen einen gut verteidigenden Gegner lange schwer und ließ teils größte Chancen aus - alleine Gelson Martins scheiterte dreimal aus aussichtsreicher Position, zudem traf Jovetic nur die Late. Im Elfmeterschießen machte schließlich ein Fehlschuss von Maiga den Unterschied.
Stevan Jovetic 5:4 Jovetic
Jovetic kann das Spiel nun entscheiden und das macht er auch, indem er die Kugel unter die Latte nagelt.
Dylan Bronn 4:4 Bronn
Bronn hat nun Druck, er muss treffen. Er verwandelt unten rechts und hält das Spiel offen.
Cesc Fabregas 4:3 Fabregas
Fabregas lässt sich die Chance nicht entgehen und besorgt die Führung für Monaco nach seinem sicher verwandelten Elfmeter ins linke Eck.
Habib Maiga Maiga - Elfmeter verschossen
Maiga schaufelt den Ball deutlich über den Kasten. Das ist nun die Möglichkeit für Monaco.
Djibril Sidibé 3:3 Sidibé
Sidibé jagt die Kugel ebenfalls und nicht weniger wuchtig in den Winkel, bei ihm ist es der linke.
Thierry Ambrose 2:3 Ambrose
Ambrose schießt das Leder ganz cool rechts oben in den Winkel.
Kevin Volland 2:2 Volland
Volland läuft schnell an, schickt den Keeper nach rechts und die Kugel nach links.
Beginn des Elfmeterschießens
1:2 Papa Ndiaga Yade
Papa Ndiaga verlädt Majecki sauber und schiebt die Kugel ins rechte Eck.
Wissam Ben Yedder 1:1 Ben Yedder
Für Monaco macht Ben Yedder den Anfang und schießt ebenfalls in die linke Ecke. Oukidja ahnt das ebenfalls, parieren kann er den strammen Schuss jedoch nicht.
Pape Matar Sarr 0:1 Sarr
Sarr beginnt und setzt den Ball links unten neben den Pfosten. Majecki hat die Ecke, kommt aber nicht richtig dran.
90'
Metz macht den Anfang.
90'
Es geht ins Elfmeterschießen!
90' +4
Nächste Chance: Tchouameni köpft im Strafraum drüber.
Abpfiff
90' +3
Monaco bleibt jedoch dran und die nächste Flanke fliegt in den Strafraum. Volland ist der Abnehmer, kann die Kugel vor der Außenlinie zurückpassen auf Ben Yedder, der das Leder aber nicht am sich breit machenden Keeper vorbeibringt.
90' +3
Da war die Chance zur Entscheidung! Sidibés Flanke wird genau vor Jovetics Füße geklärt, doch der schießt den nächsten Gegner an.
90'
Vier Minuten bleiben Monaco noch Zeit, das Elfmeterschießen zu verhindern.
87'
Klasse Flanke von Caio Henrique vom linken Sechzehner-Eck Richtung zweiten Pfosten. Dort geht Fofana aber völlig falsch zum Ball und bringt das Leder folglich nicht aufs Tor. Den Abpraller jagt Tchouameni weit über den Kasten.
84'
Sarr probiert es aus rund 25 Metern - Majecki fischt das Leder aus dem rechten Eck.
83'
Die reguläre Spielzeit ist bald abgelaufen. Bleibt es beim Unentschieden, geht es sofort ins Elfmeterschießen.
80'
Der eben eingewechselte Tchouameni ist rechts im Strafraum, sein Schuss wird aber noch geklärt. Nach der anschließenden Ecke gelangt der Ball durch bis zu Jovetic. Der Offensivmann nimmt den aufsetzenden Ball direkt, abgefälscht bekommt dieser eine krumme Flugkurve und klatscht an die Latte!
79'
Aurelien Tchouameni
Eliot Matazo
Spielerwechsel (Monaco)
Tchouameni kommt für Matazo
78'
Das ist die bislang größte Chance des Spiels und die hat der FC Metz! Nach Flanke von der rechten Seite von Centonze köpft in der Mitte der eingelaufene Maiga nur knapp vorbei.
74'
Nachdem Fabregas' erster Eckenversuch nur den zweiten hervorbrachte, köpft Jovetic diesen deutlich rechts vorbei.
74'
Fabregas hat nach einem Ballgewinn von Disasi rechts im Strafraum Platz, sein Flachpass wird gerade noch zur Ecke geklärt.
68'
Stevan Jovetic
Krepin Diatta
Spielerwechsel (Monaco)
Jovetic kommt für Diatta
Jetzt wird es richtig offensiv bei der Elf von Niko Kovac.
68'
Caio Henrique
Fodé Ballo-Touré
Spielerwechsel (Monaco)
Caio Henrique kommt für Ballo-Touré
67'
Voland schlenzt, nachdem er sich um Fofana herumgedreht hat, von außerhalb des Sechzehners, aber zu lasch und außerdem genau in die Arme von Oukidja.
65'
Victorien Angban Gelbe Karte (Metz)
Angban
64'
Metz wagt sich nun auch einmal nach vorne, doch Delaines Flanke kommt nicht an. So sehen sie dann aus, die seltenen offensiven Ausflüge der Nordost-Franzosen.
62'
Fabregas mit seiner ersten Aktion. Der Spanier schlägt eine Ecke weit auf den zweiten Pfosten, allerdings etwas zu hoch für Maripan, der den Ball nicht entscheidend drücken kann und letztlich rechts am Kasten vorbeisetzt.
61'
Vagner
Spielerwechsel (Metz)
Papa Ndiaga Yade kommt für Vagner
60'
Thierry Ambrose
Aaron Leya Iseka
Spielerwechsel (Metz)
Ambrose kommt für Leya Iseka
60'
Pape Matar Sarr
Farid Boulaya
Spielerwechsel (Metz)
Sarr kommt für Boulaya
59'
Cesc Fabregas
Gelson Martins
Spielerwechsel (Monaco)
Fabregas kommt für Gelson Martins
59'
Vagner stellt die ein-Mann-Mauer bei Sidibés Freistoß aus dem rechten Halbfeld und bekommt den Ball mit voller Wucht mitten ins Gesicht. Der Stürmer wird kurz behandelt und dann ausgewechselt.
58'
Sidibés Ecke rauscht an nahezu allen Spielern vorbei, ehe sie am zweiten Pfosten dann geklärt wird.
57'
Monaco hat weiterhin ein optisches Übergewicht, kommt aber einfach zu selten durch - und wenn doch, dann versagen Gelson Martins' Nerven. Der FC Metz rührt Beton an, kann aber nun auch schon seit geraumer Zeit keine eigene Offensivaktion mehr zeigen.
50'
Wieder Gelson Martins und wieder ist der Ball nicht im Tor! Disasi spielt am Mittelkreis einen Pass wie an der Schur gezogen, genau in den Lauf zu Gelson Martins. Der Außenstürmer ist alleine vor Keeper Oukidja, spitzelt den Ball an ihm, aber auch am Tor vorbei.
46'
Axel Disasi
Benoit Badiashile
Spielerwechsel (Monaco)
Disasi kommt für B. Badiashile
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Zur Pause steht es noch 0:0 im Achtelfinale des französischen Pokals. Monaco hatte zwei gute Möglichkeiten durch Gelson Martins, doch insgesamt schafft es Metz die Monegassen clever vom eigenen Tor wegzuhalten.
Halbzeitpfiff
43'
Auf der anderen Seite läuft Leya Iseka am Strafraum quer und schließt links vor dem Sechzehner ab, aber genau auf Majecki.
43'
Volland hängt aktuell noch etwas in der Luft, auch an diesen langen Ball aus dem Mittelfeldzentrum kommt der Stürmer nicht heran.
39'
Nach diesem Zwischenhoch ist die Partie wieder etwas verflacht und Metz kann die AS Monaco ganz gut vom eigenen Tor weghalten.
32'
Im Anschluss an diesen Eckball vertändelt Ben Yedder im hinteren Teil des Strafraums den Ball.
32'
Und gleich die nächste gute Gelegenheit für Monaco: Fofana zieht aus rund 22 Metern wuchtig ab, Oukidja bekommt gerade noch die Finger dazwischen und wehrt zur Ecke ab.
31'
Wie schon zu Beginn ist wieder Gelson Martins links im Strafraum, wackelt seinen Gegenspieler aus und schließt ab. Diesmal muss Keeper Oukidja klatschen lassen, Monaco kann daraus aber kein Kapital schlagen.
25'
Aktuell liegt Keeper Okidja am Boden, er hatte den Ball schon gesichert und war dann mit dem anlaufenden Diatta zusammengeprallt - es geht aber weiter für den Keeper.
22'
Monaco tut sich nach dem Schwung der Anfangsminuten etwas schwer, die Lücke in der Defensive des Gegners zu finden.
14'
Der nächste Abschluss von Metz. Nach Balleroberung geht es schnell nach vorne, doch Leya Isekas Flachschuss vom Strafraumrand geht genau auf den Keeper.
11'
Nach einer Flanke von links kommt Centonze im Strafraum zum Kopfball, kann den Ball aber nicht richtig drücken und so geht der Ball weit am Tor vorbei.
7'
Metz zeigt sich das erste Mal offensiv, Maripan klärt in der Mitte auf Kosten eines ersten Eckballes, der dann nur einen ungefährlichen Distanzschuss von Delaine hervorbringt.
3'
Erste Chance für Monaco: Nach schöner Kombination über Volland und Ben Yedder kommt der Ball links in den Strafraum zu Gelson Martins, der aber am gut reagierenden Qukidja scheitert.
Anpfiff
18:38 Uhr
Der FC Metz verdiente sich durch ein klares 4:0 gegen Zweitligisten FC Valenciennes den Einzug ins Achtelfinale. Kapitän Boye fehlt gesperrt nach seiner Gelb-Roten Karte gegen Monaco am Samstag.
18:31 Uhr
Im Sechzehntelfinale schaltete Monaco Nizza aus. Einer von beiden Torschützen beim 2:0 war Volland, der in der Spitze neben Ben Yedder beginnt. Fabregas und Jovetic sind zunächst nur auf der Bank - Stammkeeper Lecomte ist gar nicht mit dabei.
18:28 Uhr
Somit nutzte das Team von Trainer Niko Kovac den leichten Strauchler Lyons und verbesserte sich auf den dritten Platz. Der Titelkampf bleibt somit weiter spannend.
17:59 Uhr
Im Achtelfinale des französischen Pokals trifft die AS Monaco auf den FC Metz. Bereits am Wochenende haben Volland und Co. den Klub aus dem Nordosten in der zweiten Hälfte mit 4:0 nach Hause geschickt.