Mittelrheinliga Transferticker

22.07. - 11:23
Bestätigt

Jordi Ndombaxi zieht es von Breinig, wo er in den letzten Jahren 74 Pflichteinsätze bestritt, an den Pulverwald zum TuS Erndtebrück. "Mit Jordi gewinnen wir einen unheimlich schnellen offensiven Außenbahnspieler, der gerade in Eins-gegen-eins-Situationen seine Stärken besitzt und uns dadurch weitere Optionen und mehr Flexibilität in der Offensive verschaffen wird", so Erndtebrücks sportlicher Leiter Holger Lerch.

15.07. - 16:02
Bestätigt

Der 20-Jährige spielte für Bergisch Gladbach in den vergangenen beiden Saisons 45-mal in der Regionalliga. Den Weg in die Oberliga wird Mamutovic nicht antreten, er bleibt in Ahlen viertklassig.

13.07. - 11:09
Bestätigt

Anel Tabakovic kehrt zum SV Deutz 05 zurück. Bereits von 2015 bis 2020 schnürte der 24-jährige Angreifer die Schuhe für den Mittelrheinligisten.

12.07. - 14:30
Bestätigt

Der zuletzt vereinslose Keita Diether Saïd Tanou soll in der kommenden Saison die Abwehr der ersten Mannschaft des SV 1910 Breinig Breinigerberg verstärken.

09.07. - 15:43
Bestätigt

Der 21-Jährige wechselt innerhalb der Spielklasse und sagt auf der Facebook-Seite seines neuen Klubs: "Mittelrheinliga zu spielen ist schon eine große Herausforderung, der ich mich aber mit dem neuen Trainer-Team gerne stelle."

08.07. - 13:41
Bestätigt

Der 21-Jährige war zuletzt in der Landesliga am Ball und hat jetzt richtig Lust auf seine neue Aufgabe: "Bei einem Neuaufbau mitzumachen, das finde ich super. Ich werde die Chance nutzen, um in der Mittelrheinliga mein Können zu zeigen."

08.07. - 12:30
Bestätigt

Für den 19-Jährigen reichte es in der vergangenen Saison nicht zu einem Einsatz in der Mittelrheinliga. Jetzt versucht er sein Glück in der Landesliga.

08.07. - 12:28
Bestätigt

Der 19-Jährige, der für die Kölner in der A-Jugend-Bundesliga auflief, kommt vorzugsweise über die Flügel.

06.07. - 14:10
Bestätigt

Der 31-Jährige schoss in 153 Spielen in der Regionalliga West 23 Tore. Zum Trainingsauftakt stand Rüter sofort mit seinen neuen Teamkollegen auf dem Platz.

05.07. - 11:02
Bestätigt

Kamm ist im Mittelfeld vielseitig einsetzbar. Hennefs Sportlicher Leiter Dirk Hager erinnerte sich an die gemeinsame Zeit mit dem heute 24-Jährigen in der U 19 des 1. FC Köln und konnte Kamm nun vom Ligakonkurrenten loseisen. Im Jahr 2019 verließ der Mittelfeldspieler sein gewohntes Revier in der Mittelrheinliga und sammelte beim SV Bergisch Gladbach 09 die Erfahrung von acht Regionalliga-Spielen.