Bundesliga

Hertha BSC - Mittelfußbruch: Für Guendouzi ist die Saison beendet

Verletzung im Heimspiel gegen Freiburg

Mittelfußbruch: Für Guendouzi ist die Saison beendet

Matteo Guendouzi musste gegen den SC Freiburg mit einer Fußverletzung ausgewechselt werden.

Matteo Guendouzi musste gegen den SC Freiburg mit einer Fußverletzung ausgewechselt werden. imago images

Guendouzi hatte sich nach 25 Minuten bei einer Abwehraktion verletzt. Zwar spielte der Franzose noch einige Minuten weiter, musste das Feld aber vor der Halbzeit verlassen - nachdem er noch wegen vermeintlichem Zeitspiel von Schiedsrichter Benjamin Cortus Gelb gesehen hatte.

Bereits in der Pause hieß es, dass er sich womöglich einen Mittelfußbruch zugezogen haben könnte. Genauere Untersuchungen am Freitag bestätigten die erste Vermutung. Damit steht fest, dass die Saison für den 22-Jährigen gelaufen ist.

In der laufenden Saison kam Guendouzi 24-mal in der Bundesliga zum Einsatz (kicker-Note 3,48). Dabei gelangen ihm zwei Tore, außerdem bereitete er drei Treffer vor.

pau/tru

Die neue kicker.tv-Show auf Youtube

BVB Favorit gegen RB? | Was geht, Bundesliga? – 32. Spieltag

alle Videos in der Übersicht