Amateure

Mit Bundesliga-Kurzeinsatz: Tim Schraml kehrt zum Göppinger SV zurück

Oberliga Baden-Württemberg

Mit Bundesliga-Kurzeinsatz: Tim Schraml kehrt zum Göppinger SV zurück

Tim Schraml (links, bei einem Testspiel für Freiburg) kehrt nach Göppingen zurück.

Tim Schraml (links, bei einem Testspiel für Freiburg) kehrt nach Göppingen zurück. imago images / Geisser

Tim Schraml spielte in der Jugendabteilung des VfB Stuttgart, wechselte dann aber zum Göppinger SV, wo er damals in der Verbandsliga Württemberg auflief. Nach eineinhalb Jahren ging es für ihn zum SC Freiburg, er kam dort zunäachst in der zweiten Mannschaft zum Einsatz. Im September 2013 saß er erstmals bei einem Bundesligaspiel auf der Bank, unterschrieb bald darauf einen Profivertrag. Am 31. Spieltag der Saison 13/14 wurde er in der Partie gegen Borussia Mönchengladbach kurz vor Spielschluss eingewechselt und konnte so sein Profidebüt feiern.

Nach langer Verletzungspause (Mitte 2015 wurde ein Knorpelschaden diagnostiziert) ging es in der Spielzeit 17/18 zu seinem Heimatverein 1.FC Donzdorf in die Bezirksliga. Nun "will es der 27-Jährige nochmal wissen", schreibt der GSV auf seiner Facebook-Seite über den Rückkehrer, der in Mittelfeld und Abwehr zuhause ist.

jam