Bundesliga

Mislintat-Entscheidung beim VfB Stuttgart noch in dieser Woche?

"Wir müssen zeitnah eine Entscheidung treffen"

Mislintat-Entscheidung beim VfB Stuttgart noch in dieser Woche?

Wie es mit VfB-Sportdirektor Sven Mislintat weitergeht, soll noch in dieser Woche entscheiden.

Wie es mit VfB-Sportdirektor Sven Mislintat weitergeht, soll noch in dieser Woche entscheiden. IMAGO/Pressefoto Baumann

Dass die Zeit bezüglich Sven Mislintat drängt, ist bekannt. Der Sportdirektor ist einerseits nur noch bis Juni 2023 gebunden, außerdem ist nicht geklärt, wie es mit dem eigentlich als Interimstrainer eingesprungenen Michael Wimmer weitergeht.

Der Rest dieser Bundesliga-Saison, in der der VfB Stuttgart mit erst mageren 14 Punkten im Abstiegskampf steckt, wirft außerdem ihre Schatten voraus - und zusätzlich die kurze, intensive Vorbereitung darauf. Schon am 12. Dezember wollen die Schwaben wieder ins Training einsteigen, ehe nach einer kurzen Weihnachtspause für die Beteiligten noch ein Trainingslager im spanischen Marbella anberaumt ist (6. bis 13. Januar). Und die mit Spannung erwarteten Gespräche, wie es in erster Linie mit Mislintat weitergeht, haben bis dato eben noch keinen Abschluss gebracht.

Wimmer oder ein anderer Trainer?

Das soll sich laut Alexander Wehrle nun aber ändern. "Wir müssen zeitnah eine Entscheidung treffen - und da bietet sich die Sitzung des Aufsichtsrates an", hat der Vorstandsvorsitzende des VfB der Deutschen Presse-Agentur (dpa) am Montag bestätigt.

Die Zusammenkunft des Kontrollgremiums, das über wichtige Personalentscheidungen stets informiert werden muss, soll für Donnerstag angesetzt sein. Zunächst haben die "Stuttgarter Zeitung" und die "Stuttgarter Nachrichten" von dem geplanten Treffen berichtet.

Mehrere Namen für eine etwaige Mislintat-Nachfolge sind derweil nach kicker-Informationen bereits diskutiert worden, darunter Fürths Rachid Azzouzi und Hannovers Marcus Mann. Beide Manager würden gut ins Anforderungsprofil der Stuttgarter passen.

Klar ist: Erst wenn die Mislintat-Frage geklärt worden und im Falle eines Abgangs ein Nachfolger präsentiert worden ist, soll auch die Trainerfrage geklärt werden - alles aber am besten noch vor der Rückkehr auf den Trainingsplatz am 12. Dezember. Bislang steht noch nicht fest, ob Interimstrainer Wimmer fest zum Cheftrainer befördert oder ein externer Coach den Tabellen-16. übernehmen wird.

Zum Thema: Bei Mislintat-Aus - Rachid Azzouzi und Marcus Mann beim VfB Stuttgart im Gespräch

mag

Die kicker-Elf des Bundesliga-Herbstes 2022