2. Bundesliga

Misidjan verlässt 1. FC Nürnberg Richtung Zwolle, Hecking nennt Gründe

Offensivmann wechselt von Nürnberg in die Heimat

Misidjan verlässt den Club, Hecking nennt die Gründe

Virgil Misidjan spielt künftig in der Eredivisie für Zwolle.

Virgil Misidjan spielt künftig in der Eredivisie für Zwolle. imago images

Misidjan wird künftig für den PEC Zwolle in der niederländischen Eredivisie auflaufen, wie der FCN am Freitag mitteilte. "Virgil ist mit dem Wunsch auf uns zugekommen, den FCN verlassen zu wollen. Zum einen wollte er mehr Einsatzzeiten bekommen, die wir ihm nach seinen Verletzungen nicht zusichern konnten. Zum anderen wollte er näher bei seiner Familie sein. Seine Frau und er erwarten erneut Nachwuchs. "Aus diesen Gründen haben wir dem Wunsch entsprochen", erklärte Sportvorstand Dieter Hecking.

Misidjan ist mit dem Gedanken auf uns zugekommen, dass er wechseln möchte. Das kam für uns überraschend.

Robert Klauß
Spielersteckbrief Misidjan
Misidjan

Misidjan Virgil

1. FC Nürnberg - Die letzten Spiele
Hamburger SV HSV (H)
1
:
1
1. FC Heidenheim Heidenheim (A)
2
:
0
PEC Zwolle - Die letzten Spiele
Feyenoord Rotterdam Feyenoord (A)
1
:
0
AZ Alkmaar Alkmaar (H)
1
:
1
1. FC Nürnberg - Termine
PEC Zwolle - Termine

Für Robert Klauß war "überraschend, wie viel Dynamik da reingekommen ist", denn "beim letzten Gespräch im Dezember war da noch keine Rede von". Der Club-Coach habe sich vielmehr "darauf gefreut, dass er im Januar zurückkommt", doch Misidjan sei zum Jahreswechsel dann "mit dem Gedanken auf uns zugekommen, dass er wechseln möchte. Das kam für uns überraschend."

Nach zweieinhalb Jahren ist also für den Niederländer Schluss in Nürnberg, so richtig angekommen ist der offensive Mittelfeldspieler nie. Nur 28 Pflichtspiele für die Franken stehen in der Vita von Misidjan, der zweimal im DFB-Pokal, 23-mal in der Bundesliga und dreimal in der 2. Liga für den Club auflief.

Verletzungen stoppten den Niederländer, der die Saison 2019/20 komplett verpasste. Nach dem Abstieg 2019 hatte sich Misidjan in der Vorbereitung einen Kreuzbandriss zugezogen, beim Umbruch und Neustart in der 2. Bundesliga konnte er nicht mithelfen. Erst in der laufenden Saison meldete sich Misidjan zurück, es reichte aber nur zu drei Kurzeinsätzen Anfang Dezember 2020. Nun geht es bei PEC Zwolle für Misidjan weiter.

nik

Alle Zweitliga-Wintertransfers 2020/21