Regionalliga

Mink: "Ziel ist oberes Tabellendrittel"

Kassel: Optimistisch ins Duell mit Waldhof

Mink: "Ziel ist oberes Tabellendrittel"

Der 3:0-Sieg gegen Koblenz sorgte für Erleichterung bei Kassel-Coach Matthias Mink.

Der 3:0-Sieg gegen Koblenz sorgte für Erleichterung bei Kassel-Coach Matthias Mink. imago

"Die Mannschaft hat ge­lernt, in jedem Spiel alles zu investieren, um erfolgreich zu sein", konnte Kassels Trainer Mink auch den beiden Niederlagen zuletzt etwas Positives abgewinnen. Dennoch sorgte der klare Erfolg gegen Koblenz für Erleichterung bei den Löwen, bei denen der Entwicklungsprozess ins Stocken zu geraten drohte.

Ziel sei es weiterhin, "sich dau­erhaft im ersten Drittel der Tabel­le anzusiedeln", betonte Mink. Auch am Samstag in Mannheim will der Coach "unbedingt was mitneh­men", zumal danach mit Saar­brücken und Kaiserslautern II weitere schwere Gegner war­ten. "Mannheim hat eine starke Mannschaft", weiß Mink, "aber ge­rade zu Hause lief es zuletzt nicht." Ein Vorteil für Kassel ist der ausgeglichene Kader. Das zeigte sich zuletzt, als der bis dato einsatzlose Yeon Woong Jung den am Innenband verletzten Sergej Schmik vertrat und sich gleich ein Extralob von Mink sicherte: "Er hat Schmik sofort eins zu eins ersetzt."

Spielersteckbrief Schmik
Schmik

Schmik Sergej

Spielersteckbrief Y.-W. Jung
Y.-W. Jung

Jung Yeon-Woong

Regionalliga Südwest - 13. Spieltag
Regionalliga Südwest - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
1. FC Saarbrücken 1. FC Saarbrücken
30
2
Kickers Offenbach Kickers Offenbach
29
3
SV Elversberg SV Elversberg
26
Trainersteckbrief Mink
Mink

Mink Matthias

Hessen Kassel - Vereinsdaten
Hessen Kassel

Gründungsdatum

03.02.1998

Vereinsfarben

Rot-Weiß