Europa League
Europa League Spielbericht
19:20 - 24. Spielminute

Tor 1:0
Brahim Diaz

Milan

19:24 - 28. Spielminute

Gelbe Karte (Sp. Prag)
Dockal
Sp. Prag

19:31 - 36. Spielminute

Gelbe Karte (Sp. Prag)
Lischka
Sp. Prag

19:32 - 36. Spielminute

Foulelfmeter
Ibrahimovic
verschossen
Milan

19:58 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Milan)
Rafael Leao
für Ibrahimovic
Milan

20:04 - 52. Spielminute

Gelbe Karte (Sp. Prag)
Pavelka
Sp. Prag

20:09 - 57. Spielminute

Tor 2:0
Rafael Leao

Milan

20:15 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Sp. Prag)
Moberg Karlsson
für Krejci
Sp. Prag

20:15 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Sp. Prag)
Kozak
für Julis
Sp. Prag

20:19 - 67. Spielminute

Tor 3:0
Diogo Dalot

Milan

20:20 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Milan)
Conti
für Calabria
Milan

20:33 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Sp. Prag)
Plechaty
für Lischka
Sp. Prag

20:33 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Sp. Prag)
Karabec
für Travnik
Sp. Prag

20:33 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Milan)
Leo Duarte
für Romagnoli
Milan

20:33 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Milan)
Kessié
für Bennacer
Milan

20:40 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Milan)
Maldini
für Krunic
Milan

20:43 - 90. Spielminute

Spielerwechsel (Sp. Prag)
Patrak
für Dockal
Sp. Prag

MIL

SPP

Europa League

Ibrahimovic verschießt, Milan gewinnt trotzdem

Rossoneri in der Europa League auf Kurs

Ibrahimovic verschießt, Milan gewinnt trotzdem

Ungewohnt schludrig vom Punkt: Zlatan Ibrahimovic.

Ungewohnt schludrig vom Punkt: Zlatan Ibrahimovic. Getty Images

Die Rossoneri, bei denen Calhanoglu (Bank) eine Pause bekam, begannen äußerst spielbestimmend, Krunic (5.) und Ibrahimovic (6.) ließen erste Chancen aus. Auch gegen den Ball stand Milan stabil und hatte alles im Griff, den Pragern gelang trotz gelegentlich ordentlichen spielerischen Ansätzen wenig.

Ibrahimovic vergibt vom Punkt

Nach einem Ballgewinn von Diaz in der gegnerischen Hälfte konterte der Youngster mit Routinier Ibrahimovic: Der Schwede legte quer, Diaz schob nach einem Haken zur verdienten Führung ein (24.). Wenig später hätte Ibrahimovic nach einem selbst herausgeholten Strafstoß verdoppeln können, der 39-Jährige setzte diesen allerdings an die Latte (36.).

2. Spieltag in Gruppe H

Auch nach dem Seitenwechsel ließ der italienische Tabellenführer das tschechische Pendant nur in Räumen spielen, in denen es nicht gefährlich werden konnte. Hatte der zum zweiten Durchgang für Ibrahimovic eingewechselte Leao in der 49. Minute noch Heca angeschossen, traf er acht Zeigerumdrehungen später ins Netz: Dalot bereitete von links per Außenristpass fein vor, Leao, der bei Milan sonst oft über außen kommt, vollstreckte am Fünfer in Mittelstürmermanier (57.).

Dalot trifft auch selbst

Nach einer guten Stunde machte Milans Linksverteidiger dann selbst alles klar, als er Bennacers präzisen Schlagball im Strafraum ins kurze Eck beförderte - 3:0 für die AC (66.). Castillejo vertändelte einen aussichtsreichen Konter (75.) in einer Phase, als Prag ein wenig mit dem Ehrentreffer liebäugelte - im Endeffekt aber nicht mehr als Mobergs geblockten Linksschuss abgab (82.).

Tore und Karten

1:0 Brahim Diaz (24')

2:0 Rafael Leao (57')

3:0 Diogo Dalot (67')

AC Mailand
Milan

Tatarusanu - Calabria , Kjaer, Romagnoli , Diogo Dalot - Tonali, Bennacer , Samu Castillejo, Brahim Diaz , Krunic - Ibrahimovic

Sparta Prag
Sp. Prag

Heca - Sacek, Celustka, Lischka , Hanousek - Travnik , Pavelka , Vindheim, Dockal , Krejci - Julis

Schiedsrichter-Team

Halis Özkahya Türkei

Spielinfo

Stadion

Giuseppe Meazza

Für Milan geht es am kommenden Sonntag (12.30 Uhr) bei Udinese Calcio weiter. Sparta Prag ist wegen des nächsten abgesagten Ligaspiels erst wieder am nächsten Donnerstag (21 Uhr) bei Celtic Glasgow gefordert.

"Golden Boy" 2020: Das Ranking der 20 Finalisten