Serie A
Serie A Spielbericht
18:23 - 24. Spielminute

Tor 0:1
Lozano

Neapel

18:25 - 26. Spielminute

Gelbe Karte (Milan)
Lucas Paqueta
Milan

18:28 - 29. Spielminute

Tor 1:1
Bonaventura

Milan

19:03 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Milan)
Kessié
für Rebic
Milan

19:16 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Neapel)
Mertens
für José Callejon
Neapel

19:22 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Neapel)
Younes
für L. Insigne
Neapel

19:27 - 69. Spielminute

Gelbe Karte (Neapel)
Elmas
Neapel

19:30 - 73. Spielminute

Gelbe Karte (Milan)
Theo
Milan

19:31 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Milan)
Calabria
für Biglia
Milan

19:35 - 77. Spielminute

Gelbe Karte (Neapel)
Younes
Neapel

19:41 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Neapel)
Llorente
für Lozano
Neapel

19:43 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Milan)
Rafael Leao
für Piatek
Milan

19:48 - 90. Spielminute

Gelbe Karte (Milan)
Conti
Milan

MIL

NEA

Serie A

Milan, Napoli und das vergebliche Hoffen auf die Wende

Serie A, 13. Spieltag

Milan, Napoli und das vergebliche Hoffen auf die Wende

Giacomo Bonaventura (re.) trifft für Milan gegen Napoli zum Ausgleich.

Giacomo Bonaventura (re.) trifft für Milan gegen Napoli zum Ausgleich. imago images

Milans Trainer Stefano Pioli nahm vier Änderungen im Vergleich zum 0:0 gegen CFC Genua vor: Für Calhanoglu, Bennacer, Leo Duarte und kurzfristig auch Suso rückten Musacchio, Biglia, Bonaventura und Rebic in die Startformation.

Napoli-Coach Carlo Ancelotti stellte seine Mannschaft gegenüber dem 0:1 bei Juve auf drei Positionen um: Für Ospina stand Meret im Tor, Allan und Elmas begannen für Mertens und Fabian.

Milan hatte zunächst mehr vom Spiel und auch die ersten Chancen. Bonaventura verpasste nach einer Meret-Parade um Zentimeter (8.), Piatek zielte nicht genau genug (18.) und einem Romagnoli-Kopfball fehlte der Druck (20.). Neapel machte in der 24. Minute erstmals auf sich aufmerksam - mit dem Führungstreffer! Insigne rutschte weg, setzte den Ball dennoch ans Lattenkreuz. Lozano köpfte den Abpraller aus kurzer Distanz ins Tor. Milan lieferte die prompte Antwort - und wie! Bonaventura packte den Hammer aus und drosch den Ball ins rechte obere Eck (29.). Vor der Pause hatten beide Teams die Führung auf dem Fuß, doch Rebic (42.) und Bonaventura (45.+1) trafen ebenso nicht wie Insigne (45.+2), der alleine vor Donnarumma auftauchte und scheiterte.

Tore und Karten

0:1 Lozano (24')

1:1 Bonaventura (29')

AC Mailand
Milan

G. Donnarumma - Conti , Musacchio , Romagnoli , Theo - Lucas Paqueta , Biglia , Krunic - Rebic , Piatek , Bonaventura

SSC Neapel
Neapel

Meret - di Lorenzo , Ni. Maksimovic , Koulibaly , Hysaj - José Callejon , Allan , Zielinski , Elmas - L. Insigne , Lozano

Schiedsrichter-Team
Daniele Orsato

Daniele Orsato Italien

Spielinfo

Stadion

Giuseppe Meazza

Zuschauer

61.658

Der zweite Durchgang verlief schleppend. Ein Koulibaly-Fallrückzieher (49.) und eine Bonaventura-Freistoßflanke (57.) - mehr hatten beide Klubs zunächst nicht zu bieten. Viel Kampf, wenig Ertrag und ein Aufreger, als Elmas nach einem Konter im Strafraum zu Fall kam, aber zu Recht Gelb für die Schwalbe sah (69.). In der 79. Minute hatte Milan den Torschrei schon auf den Lippen, Koulibaly blockte den Abschluss von Piatek aus kurzer Distanz aber im letzten Moment. In der Schlussphase wachte Neapel nochmal auf und hatte durch Allan und Mertens in der Nachspielzeit noch zwei Möglichkeiten. Es blieb aber beim insgesamt gerechten Unentschieden.