Bundesliga

Meier: "Wir müssen das richtig einordnen"

Frankfurts Stürmer lobt die Verteidiger

Meier: "Wir müssen das richtig einordnen"

Warnt vor Überheblichkeit: Alexander Meier.

Warnt vor Überheblichkeit: Alexander Meier. picture alliance

Kapitän Alex Meier, der mit Frankfurt vor drei Jahren bereits Erfahrungen in der Europa League sammelte, freute sich über die Punkte sieben, acht und neun. "Das war verdient, wir hatten die klar besseren Chancen", resümiert er und lobt allen voran die Verteidiger: "Sie haben Tore verhindert und gemacht."

Blickt man auf das Derby vor anderthalb Wochen, könnte die SGE durchaus mit noch mehr Zählern dastehen. Davon aber will Meier am Dienstag überhaupt nichts wissen: "Wenn wir in Darmstadt gewonnen hätten, hätten wir vielleicht nicht gegen Leverkusen gewonnen - oder heute verloren." Diese Punkteausbeute hätte vor der Saison jeder unterschrieben, meint Frankfurts Nummer 14: "Wir müssen das jetzt richtig einordnen." Keine Überheblichkeit, keine Selbstverständlichkeit. Die Freude überwiegt.

Georg Holzner

Spielersteckbrief Meier
Meier

Meier Alexander

Eintracht Frankfurt - Vereinsdaten
Eintracht Frankfurt

Gründungsdatum

08.03.1899

Vereinsfarben

Rot-Schwarz-Weiß