Wieder kein WM-Edelmetall: Verband blickt auf Olympia 2020

Iran und Hongkong im Medaillenspiegel - Deutsche Fechter gehen leer aus

Wie im vergangenen Jahr geht die Fecht-WM ohne deutsche Medaille zu Ende. Der Deutsche Fechter-Bund legt den Fokus auf die Olympischen Spiele 2020, die zur Nagelprobe für den Verband werden dürften.

Fünf Kandidaten in der engeren Auswahl

Sport-Stipendiat des Jahres 2019 - Wählen und gewinnen Sie!

Hochleistungssport und Studium - das ist nicht nur zeitlich, sondern auch finanziell eine Herausforderung für junge Athleten. Im Mai 2012 haben deshalb die Deutsche Bank und die Stiftung Deutsche Sporthilfe das "Deutsche Bank Sport-Stipendium" ins Leben gerufen, durch das studierende Spitzenathleten neben ihrer regulären Sporthilfe-Förderung weitere 300 Euro pro Monat zusätzlich erhalten. Ihre besonderen Leistungen sollen mit der Wahl zum "Sport-Stipendiat des Jahres" gewürdigt werden - dieses Jahr zum siebten Mal.

CHIO Aachen - Nationenpreis

Nach furioser Aufholjagd: Deutsche Springreiter belegen Platz zwei

Die furiose Aufholjagd der deutschen Springreiter beim CHIO-Nationenpreis endete mit Platz zwei. Nach der ersten von zwei Runden nur auf Platz sechs gelegen, drehte das Quartett vor 40.000 Zuschauern auf und verpasste zum Schluss knapp den CHIO-Sieg.

Erst 14 und bald Großmeister

Kleiner Schach-Riese Vincent Keymer

Vincent Keymer ist 14 Jahre alt. Und wenn der Junge hellwach ist, sind seine Gegner schnell matt. Seit Jahren verblüfft der Teenager die Schach-Welt. Weltmeister Magnus Carlsen braucht fast sieben Stunden, um den kleinen Geistesriesen aus Saulheim zu bezwingen.

Wright gewinnt die German Darts Masters

Clemens' Märchen endet im Finale

Die Creme de la Creme des Darts-Sports gab sich an diesem Wochenende in Köln die Ehre. Bei den German Darts Masters sorgten dann die Deutschen für Furore: So kam Gabriel Clemens, der "German Giant" bis ins Finale. Dort endete dann jedoch sein Märchen.

"Es hat Spaß gemacht"

Box-Legende Manny Pacquiao holt weiteren WM-Titel

Die philippinische Boxikone Manny Pacquiao hat seiner glanzvollen Karriere einen weiteren Titel hinzugefügt.

Zwölf Tage lang Sport auf Top-Niveau

30. Universiade: 124 Studierende gehen für Deutschland an den Start

Die Universiade in Neapel sind nach den Olympischen Spielen die zweitgrößte Multisportveranstaltung weltweit. Alle zwei Jahre erbringen studierende Spitzensportler bei diesem Turnier sportliche Höchstleistungen, die öffentliche Aufmerksamkeit hält sich aber in Grenzen.

Desaster vor den Augen von Draisaitl

Hockey-Herren kassieren höchste Pleite seit über 100 Jahren

So hoch hatte seit mehr als 100 Jahren keine deutsche Herrenauswahl mehr im Hockey verloren. Das 0:8 im Beisein von NHL-Star Draisaitl gegen Belgien in der FIH Pro League muss nun schnellstmöglich aufgearbeitet werden, um sich mit einem Sieg am Sonntag gegen Australien noch Chancen auf die Endrunden-Teilnahme zu erhalten.

Rudern: Auch das Achter-Team siegt bei EM in Luzern

"Vollkommen im Tunnel": Zeidler holt Gold im Einer

Der Deutsche Ruderverband hat wieder einen Einer-Fahrer von Weltklasseformat. Mit seinem Sieg bei der EM in Luzern feierte Oliver Zeidler den bisher größten Erfolg seiner noch jungen Karriere im Skiff. Der deutsche Achter holte anschließend das siebte EM-Gold in Folge.

Sieg in Augusta als bisherige Krönung seiner "zweiten" Karriere

Der Tiger brüllt wieder: Woods' Weg zurück auf den Golf-Olymp

"Ein großes 'Gut gemacht' von mir für Tiger Woods. Ich freue mich sehr für ihn und den Golfsport. Das ist einfach fantastisch!!!" Golf-Legende Jack Nicklaus war nur einer von vielen, die am Sonntag ihre Freude über Tiger Woods' Triumph beim ersten großen Major Turnier 2019 im Augusta National Golf Club kundtaten und eine Karriere priesen, die zwischenzeitlich ganz knapp vor dem Aus stand.

Triathlet half Konkurrenten nach Sturz und wurde Letzter

Fair-Play-Preis für Retzbach und Fußballer aus Lauchringen

Der Triathlet Manuel Retzbach von Tricon Schwäbisch Hall erhält den Fair-Play-Preis 2018 des Deutschen Olympischen Sportbundes und des Verbandes Deutscher Sportjournalisten. Er half einem gestürzten Konkurrenten und wurde später Letzter.

"Ball der Bälle" der Sporthilfe wird zum Fest der Handballer

Ball des Sports: Netzer nimmt Auszeichnung entgegen

Rund 2000 Gäste sind zum 49. Ball des Sports nach Wiesbaden gekommen. Im Fokus standen die deutschen Handballer. Der Erlös von 750.000 Euro soll dazu beitragen, dass das Förderbudget der Sporthilfe 2019 erstmals auf über 20 Millionen Euro zu steigern.

Wettbewerb zum Sportfoto des Jahres 2018

Die Siegerfotos

Auch dieses Mal stand die Jury bei der Wahl des besten Sportfotos des Jahres vor einer schwierigen Aufgabe - die Konkurrenz war wie immer groß. Zum 49. Mal richtete der kicker den Wettbewerb in Kooperation mit dem Verband Deutscher Sportjournalisten (VDS) aus.

Körperwelten, Rudel-Jubel und ein Präsident

Die spektakulärsten Bilder des Jahres 2018

Das Sportjahr 2018 bot abseits von Ergebnissen, Tabellen und Meisterschaften reichlich spektakuläre Momente. Weltweit liegen deswegen die Fotografen auf der Lauer, um den ganz besonderen Augenblick festzuhalten - von Körperwelten, Rudel-Jubel und einem Präsidenten in ganz besonderer Pose. Witzig, spektakulär oder einfach nur schön: Bilder des Jahres...

kicker.tv Hintergrund

Die Sportler des Jahres 2018 - "Eine unfassbar große Ehre"

Tennisspielerin Angelique Kerber wird dank ihres Wimbledonsieges zur "Sportlerin des Jahres" gewählt. Bei den Herren siegt Triathlet Patrick Lange und bei der Wahl der besten Mannschaft die deutsche Eishockey-Auswahl. Einzig der Fußball und entsprechend die erfolglose deutsche Nationalmannschaft gehen leer aus.

Weitere Sport-News

22.07. - 11:50

Sport-Stipendiat des Jahres 2019

Kea Kühnel: "Darf mich zur ersten Winterolympionikin des Landes Bremen zählen"

Ski-Freestyle-Fahrerin Kea Kühnel hat Bemerkenswertes geschafft: Als Spätstarterin aus Bremerhaven mischt sie seit einigen Jahren den Wintersport-Zirkus auf.

22.07. - 11:50

Sport-Stipendiat des Jahres 2019

Johannes Weißenfeld: "Ist nicht immer ganz einfach"

Johannes Weißenfeld, Welt- und Europameister mit dem Deutschland-Achter, sitzt seit 2017 im Paradeboot des Deutschen Ruderverbandes – inzwischen in der dritten Saison in Folge.

22.07. - 11:49

Sport-Stipendiat des Jahres 2019

Jana Bitsch: "Den Fokus auf die Sportart Karate legen"

Das große Ziel von Karate-Kämpferin Jana Bitsch ist zum Greifen nahe: Erstmals ist ihre Sportart 2020 in Tokio Teil des olympischen Programms.

22.07. - 11:49

Sport-Stipendiat des Jahres 2019

Johannes Floors: "Deswegen laufe ich schneller"

Johannes Floors stand im Alter von 16 Jahren vor der Entscheidung, zukünftig im Rollstuhl zu sitzen oder sich die Unterschenkel amputieren zu lassen. Er entschied sich für die zweite Lösung, heute ist das Leichtathletik-Sprint-Ass Weltrekordhalter, Weltmeister und Paralympics-Sieger.

22.07. - 11:49

Sport-Stipendiat des Jahres 2019

Anna-Lena Forster: "Angepackt und drangeblieben"

Mit dem Weltmeistertitel im Slalom hat Para-Ski-alpin-Fahrerin Anna-Lena Forster ihr Paralympics-Gold von 2018 bestätigt und sich endgültig in den Geschichtsbüchern verewigt.