Italien

McKennie und Chiesa fehlen Juventus wochenlang

Weitere Hiobsbotschaften für die Alte Dame

McKennie und Chiesa fehlen Juventus wochenlang

Verletzte sich gegen Atalanta: Weston McKennie.

Verletzte sich gegen Atalanta: Weston McKennie. imago images/Nicolo Campo

Die Lage bei Juventus wird immer ungemütlicher. Nach dem 0:1 gegen Atalanta am Samstagabend wollte Trainer Max Allegri nicht mal mehr von den Champions-League-Plätzen reden, aktuell trennen seine Mannschaft sieben Zähler von Platz vier - auf dem Atalanta steht.

Nun plagen die Bianconeri auch noch Verletzungssorgen. Federico Chiesa, eine der wenigen Stützen in dieser und der letzten Saison, fällt wegen einer Oberschenkelverletzung mehrere Wochen aus. Wahrscheinlich wird der italienische Nationalspieler erst im neuen Jahr wieder eingreifen können.

Weston McKennie, der gegen Bergamo in der 64. Minute ausgewechselt werden musste, plagen Knieprobleme. Auch er wird Juventus wohl länger nicht zur Verfügung stehen.

Und nebenbei ermittelt noch die Staatsanwaltschaft.

mkr