EM

Englands Matchwinner Raheem Sterling: "Das fühlt sich richtig gut an"

England gewinnt erstmals sein EM-Eröffnungsspiel

Matchwinner Sterling: "Das fühlt sich richtig gut an"

Gefeierter Mann: Raheem Sterling erlöste England mit seinem Treffer zum 1:0.

Gefeierter Mann: Raheem Sterling erlöste England mit seinem Treffer zum 1:0. imago images

"Es war ein schwieriges Spiel", gestand Kane unmittelbar nach Spielende am "ARD"-Mikrofon. Der WM-Torschützenkönig von 2018 fand gegen den Vizeweltmeister nur sehr schwer ins Spiel, hatte in den ersten 45 Minuten gar nur 15 Ballkontakte - und damit zu diesem Zeitpunkt elf weniger als Englands Keeper Jordan Pickford. Im zweiten Durchgang stand der Tottenham-Angreifer ebenfalls nur ein einziges Mal im Blickpunkt, als er in der 61. Minute in letzter Sekunde noch entscheidend gestört wurde und wenig später mit einer ausbaufähigen Statline (26 Kontakte, ein Torschuss) ausgewechselt wurde.

Vielleicht war Kane aber auch noch gedanklich bei seinem langjährigen Teamkollegen Christian Eriksen, der am Samstag im Spiel gegen Finnland kollabiert war und wiederbelebt werden musste. Er wünsche dem Dänen nur das Beste und eine schnelle Genesung, so der 27-Jährige über den "traurigen Moment" des Vortages.

Deutlich besser als für Kane lief es bei ManCity-Star Sterling. "Um ehrlich zu sein: Das fühlt sich richtig gut an", so der 26 Jahre alte Flügelstürmer über sein entscheidendes Tor zum 1:0. Der in unmittelbarer Nähe zum Stadion aufgewachsene Sterling hatte sich selbst geschworen, falls er jemals bei einem Turnier in Wembley auflaufen sollte, zu treffen. "Ein großartiges Gefühl, genau das geschafft zu haben", freute sich Sterling im Nachgang.

Sterling lobt Mittelfeldmann Phillips

Der ManCity-Profi wusste jedoch genau, bei wem er sich für das Tor zu bedanken hatte: Vorbereiter Kalvin Phillips, der nicht nur im Spiel gegen den Ball eine herausragende Partie ablieferte, sondern auch mit einer tollen Einzelaktion Sterling in die Abschlussposition brachte. "Er gibt uns so viel Energie. Das war ein cleverer Spielzug und ein super Pass von ihm", lobte Sterling den EURO-Debütanten.

Und was sagte dieser? Phillips freue sich, dass er erstmals Sterling mit einem Pass gefunden habe. "Großartig, einen Assists und drei Punkte zu haben", so der 25 Jahre alte Profi von Leeds United.

ssc