Bundesliga

Maskenpflicht im gesamten Stuttgarter Stadion

Hygienemaßnahmen kurzfristig verschärft

Maskenpflicht im gesamten Stuttgarter Stadion

Gegen Freiburg herrscht in Stuttgart Mund-Nasen-Maskenpflicht: VfB-Coach Pellegrino Matarazzo.

Gegen Freiburg herrscht in Stuttgart Mund-Nasen-Maskenpflicht: VfB-Coach Pellegrino Matarazzo. Getty Images

Wie der VfB in einer Pressemitteilung mitteilte, müssen die Zuschauer im baden-württembergischen Duell gegen den SC Freiburg am Samstag (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker) auch auf der Tribüne Mund-Nasen-Masken tragen.

Dies mache die am Nachmittag in Kraft getretene Neufassung der "Corona-Verordnung Sport" des Landes Baden-Württemberg notwendig, da in dieser die einzuhaltenden Hygienevorschriften kurzfristig verschärft wurden. Ursprünglich hieß es, dass die Fußballfans Masken nur bis zur Einnahme des Sitzplatzes zu tragen haben.

Auch wird in Stuttgart nicht das komplette Kontingent von 12.000 Zuschauern genutzt, vielmehr beschränken sich die Schwaben aus Vorsichtsgründen zunächst auf maximal 8.000 Fans im Stadion.

Zum Thema
Bundesliga-Start: Wo wie viele Fans zugelassen sind

drm

Klub für Klub: Die Sommer-Transfers der Bundesligisten