News

© imago images
Martin Männel
1
Martin Männel
Position: Tor
Geboren: 16.03.1988 (36) in Hennigsdorf
Größe: 183 cm
Gewicht: 81 kg
Nation:
Deutschland Deutschland
Im Verein seit: 2008

Martin Männel

Trainer Dotchev lobt seinen Schlussmann
24.02.24 - 17:14

Männel über Barylla: "Er muss mir da nochmal einen ausgeben"

Mit einer spektakulären Rettungsaktion sicherte Martin Männel Erzgebirge Aue einen Punkt bei Jahn Regensburg. Dass diese bei einem Rückpass nötig wurde, nahm der Routinier mit Humor.

Martin Männel sicherte dem FC Erzgebirge Aue einen Punkt gegen Drittliga-Spitzenreiter Jahn Regensburg.
Regensburg wartet seit drei Spielen auf einen Sieg
24.02.24 - 16:22

Männel rettet spektakulär gegen den eigenen Mann: Regensburg und Aue trennen sich torlos

Der Spitzenreiter der 3. Liga muss weiter auf einen Sieg warten: Jahn Regensburg kam gegen Erzgebirge Aue nicht über ein 0:0 hinaus.

Rettete entscheidend für Erzgebirge Aue: Schlussmann Martin Männel.
Torhüter und Identifikationsfigur bleibt
31.01.24 - 17:32

"Mein Verein und mein Zuhause": Männel verlängert in Aue

Martin Männel und Erzgebirge Aue, das gehört zusammen - und bleibt zusammen. Der Torhüter hat seinen Vertrag über das Saisonende hinaus verlängert.

Bleibt Erzgebirge Aue treu: Martin Männel.
Zwei Ampelkarten sorgen für Zehn-gegen-zehn
25.11.23 - 17:35

Zwei von vier Auer Toren im Schneegestöber zählen: Bär schnürt Doppelpack

Im Schneetreiben empfing Erzgebirge Aue am Samstagnachmittag Borussia Dortmund II. In einem turbulenten Spiel traf Aue viermal, aber nur zwei Tore zählten.

Ein verschneiter Samstagnachmittag in Aue: Antonios Papadopoulos im Duell mit Omar Sijaric.
Erzgebirge-Trainer Dotchev "war vor dem Spiel sehr angespannt"
31.10.23 - 12:48

"An der Musik dranbleiben": Aue-Sportchef Heidrich freut sich über Sprung auf Rang vier

Erzgebirge Aue klettert nach dem 1:0-Erfolg bei Freiburg II auf den vierten Tabellenplatz in Liga drei und hält den Anschluss an die Aufstiegsränge.

Mit dem FC Erzgebirge oben dabei: Sportgeschäftsführer Matthias Heidrich.
Nur ein Sieg aus den letzten sechs Spielen für Aue
23.10.23 - 11:53

Dotchev nach Niederlage im Verfolgerduell: "Haben die Linie verloren"

Trotz früher Führung stand Erzgebirge Aue am Sonntagabend gegen Ulm mit leeren Händen da. Das lag unter anderem daran, weil die Veilchen nicht auf den zweiten Treffer gingen, sondern die Linie verloren.

Pavel Dotchev war nach der Niederlage am Sonntagabend bedient.
Torhüter steht vor einem besonderen Einsatz
19.10.23 - 17:24

Aue eigentlich "nur Sprungbrett in die 1. Liga": Männel vor 500. Pflichtspiel

Im Erzgebirge ist er längst lebende Sportler-Legende. Und dabei wollte Jubilar Martin Männel die Bühne Aue eigentlich nur als Durchgangsstation nutzen.

Halber Tausender: Martin Männel im Dress des FC Erzgebirge.
Stefaniak kann Pfiffe in Dresden "nicht nachvollziehen"
26.09.23 - 13:53

Männel scherzt wegen Schalke: "Nicht über Einzelheiten vor der Kamera reden"

Im Derby bei Dynamo Dresden hat Erzgebirge Aue die erste Niederlage in dieser Saison kassiert. Die gute Grundstimmung konnte das jedoch nicht trüben: Martin Männel scherzte wegen eines Vorfalls auf Schalke, und Marvin Stefaniak lächelte Pfiffe gegen sich weg.

Gingen in Dresden leer aus: Marvin Stefaniak (li.) und Torwart Martin Männel.
Einmal die Bestnote
04.09.23 - 12:17

Ulmer Offensivpower und ein besonderer Rückkehrer: Die kicker-Elf des 5. Spieltags

Gleich sechs Spieler zogen am 5. Spieltag mit der kicker-Note 1,5 in die Elf des Tages ein - und einer sogar mit der Bestnote. Nicht zu vergessen: Aues Bär glänzt an seiner alten Münchner Wirkungsstätte.

Zweimal die Bestnote
04.09.23 - 12:17

Der furiose Käpt'n und der Kraken: Die kicker-Elf des 6. Spieltags

Für gleich sechs Spieler gibt es einen Trostpreis für den verpassten Sieg am Wochenende - nach guter Leistung folgt die Nominierung für die kicker-Elf des 6. Spieltags. Diese wird angeführt vom furiosen Käpt'n Corboz, der dank seiner drei Torbeteiligungen beinahe im Alleingang die Zebras erlegte, und der Krake Drljaca, von der die Seemänner vom VfB Lübeck immer noch träumen.

FCE-Trainer reduziert den Mannschaftsrat
31.07.23 - 14:54

Männel bleibt Aue-Kapitän, Dotchev liefert die Begründung

Am Sonntagabend steigt Erzgebirge Aue gemeinsam mit Gegner FC Ingolstadt als letztes Team in die neue Saison ein. Martin Männel wird die Veilchen weiter als Kapitän auf das Feld führen. Trainer Pavel Dotchev erklärt seine Entscheidung - auch für die beiden Männel-Stellvertreter.

Auch 2023/24 in Aue mit der Binde am Arm: Martin Männel.
Hohe Geldstrafe für Erzgebirge
30.05.23 - 15:57

Aue-Kapitän Männel blickt zurück und nimmt die Verantwortlichen in die Pflicht

Die Saison hat der FC Erzgebirge Aue mit einem Remis und Rang 14 abgeschlossen. Geht es nach Kapitän Martin Männel, soll die nächste Spielzeit anders verlaufen.

Viel Redebedarf bei Erzgebirge Aue: Kapitän Martin Männel.