Transfermeldung

14.01.21 - 11:21
Im Gespräch

Mandzukic und Milan - was läuft da?

Mario Mandzukic

Am 5. Juli 2020 hat der katarische Verein al-Duhail SC die einvernehmliche Auflösung des ursprünglich bis Sommer 2021 laufenden Vertrages mit Mario Mandzukic bekanntgegeben. Seither ist der Kroate und Vize-Weltmeister von 2018 ohne Job. Nun aber hat Italiens Tabellenführer Milan den Kontakt mit dem 34-Jährigen aufgenommen, berichten italienische Medien. In der Serie A kennt sich Mandzukic bestens aus: Der frühere Wolfsburger, Münchner oder auch Madrilene (Atletico) hat zwischen 2015 und 2019 für Juventus gespielt, in diesem Zeitraum vier Meisterschaften gewonnen sowie in 118 Ligaspielen 31 Tore erzielt. MIt seiner Erfahrung würde der kopfballstarke Angreifer Mailands Trainer Stefano Pioli eine weitere Alternative neben Rafael Leao und Zlatan Ibrahimovic im Sturmzentrum bieten. Die Verhandlungen sollen bereits begonnen haben.