Int. Fußball

ManCity gegen Liverpool: Wer wie Meister wird

Showdown am 38. Spieltag

ManCity gegen Liverpool: Wer wie Meister wird

Enges Duell bis zum Schluss: Jordan Henderson (li.) und Phil Foden.

Enges Duell bis zum Schluss: Jordan Henderson (li.) und Phil Foden. picture alliance / DPPI media

Mit nur noch einem Punkt Vorsprung und einer um sechs Treffer besseren Tordifferenz geht Manchester City in den 38. und finalen Spieltag der Premier-League-Saison. Der FC Liverpool, der sein vorletztes Ligaspiel - im Gegensatz zum Titelverteidiger (2:2 bei West Ham) - in Southampton gewann, hat sich bis zuletzt nicht abschütteln lassen.

Am Sonntag (17 Uhr, LIVE! bei kicker) liefern sich die beiden Anwärter gegen Klubs aus dem Tabellenmittelfeld das entscheidende Fernduell: ManCity empfängt Aston Villa, trainiert von Liverpool-Legende Steven Gerrard, Liverpool die Wolverhampton Wanderers. Wer braucht was, um Meister zu werden?

Manchester City wird Meister ...

... bei einem Sieg gegen Aston Villa.
... bei einem Remis gegen Aston Villa, wenn Liverpool nicht gewinnt.
... bei einer Niederlage gegen Aston Villa, wenn Liverpool verliert.
... bei einer Niederlage mit maximal sechs Toren Differenz gegen Aston Villa, wenn Liverpool unentschieden spielt.

zum Thema

Der FC Liverpool wird Meister ...

... bei einem Sieg gegen Wolverhampton, wenn ManCity nicht gewinnt.
... bei einem Remis gegen Wolverhampton, wenn ManCity mit sieben Toren Differenz verliert.

Ein Play-off-Spiel ist sehr unwahrscheinlich

Grundsätzlich entscheidet in der Premier League bei Punktgleichheit die Tordifferenz, dann die höhere Zahl der erzielten Tore, danach der Direktvergleich und schließlich die höhere Zahl an Auswärtstoren. Sollte nach Anwendung aller Kriterien immer noch Gleichstand herrschen, kommt es zu einem Play-off-Spiel auf neutralem Platz.

Zwar endeten beide Ligaduelle zwischen ManCity und Liverpool in dieser Saison 2:2, Punkt- und Torgleichheit zwischen beiden Klubs ist aber sehr unwahrscheinlich. Dazu müsste ManCity beispielsweise 0:6 verlieren, während Liverpool gleichzeitig 5:5 spielt.

jpe