La Liga
La Liga Spielbericht
21:19 - 20. Spielminute

Tor 0:1
Lewandowski

Barcelona

21:38 - 39. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
Christensen
Barcelona

21:39 - 40. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
Piqué
Barcelona

21:41 - 42. Spielminute

Gelbe Karte (Mallorca)
Jaume Costa
Mallorca

21:44 - 45. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
Kessié
Barcelona

22:23 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Pedri
für Kessié
Barcelona

22:24 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Raphinha
für Ansu Fati
Barcelona

22:24 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Mallorca)
Dani Rodriguez
für Antonio Sanchez
Mallorca

22:31 - 74. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
S. Busquets
Barcelona

22:34 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Mallorca)
Cufré
für Jaume Costa
Mallorca

22:36 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Sergi Roberto
für Jordi Alba
Barcelona

22:37 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Ferran Torres
für Dembelé
Barcelona

22:39 - 83. Spielminute

Gelbe Karte (Mallorca)
Valjent
Mallorca

22:41 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Mallorca)
Lago Junior
für Ruiz de Galarreta
Mallorca

RCD

BAR

La Liga

FC Barcelona gewinnt durch Lewandowski-Tor auf Mallorca

La Liga, 7. Spieltag

Erfolgreiche Auswärtsfahrt nach Mallorca: Lewandowski lässt Barça jubeln

Robert Lewandowski jubelt nach dem Tor des Tages für den FC Barcelona.

Robert Lewandowski jubelt nach dem Tor des Tages für den FC Barcelona. Getty Images

Auf sechs Positionen verändert gegenüber dem 3:0 gegen Schlusslicht Elche schickte Xavi sein Team auf das Feld. Und das kontrollierte die Partie, ohne sich in der gefährlichen Zone entscheidend in Szene setzen zu können. Bis zur 20. Minute. Da war Lewandowski zur Stelle. Ansu Fati umspielte an der Außenlinie Maffeo und bediente den Ex-Bayern-Stürmer. Der zog den Ball zurück, ließ Valjent ins Leere laufen und zirkelte die Kugel ins rechte obere Toreck.

Lewandowski verpasste es nachzulegen (23.), als er freistehend mit einem Heber an Torwart Rajkovic scheiterte. Und in der 37. Minute hatte Barça Glück, dass es nicht 1:1 stand. Costa rauschte bei einer Sanchez-Flanke heran und zwang ter Stegen zu einer Glanzparade. In der Folge übertreiben beide Teams den Einsatz, es wurde hektisch, der Spielfluss litt.

Mallorca hatte auch in Durchgang zwei gleich die Ausgleichschance. Erst köpfte Muriqi knapp rechts am Pfosten des Barça-Tores vorbei, dann lenkte ter Stegen einen Sanchez-Versuch aus spitzem Winkel um den Pfosten (52.). Barcelona verwaltete, ließ den letzten Zug zum Tor vermissen und hatte Glück, dass Lee in letzter Minute die Kugel aus spitzem Winkel am linken Pfosten vorbeisetzte.

Lewandowskis neunter Treffer im siebten Spiel reichte Barça demnach, um den sechsten Liga-Sieg in Folge zu feiern und zumindest vorübergehend an Real Madrid vorbei auf Platz eins zu klettern.

Messi, Munoz, Gento: La Liga in Superlativen