La Liga
La Liga Spielbericht
21:47 - 44. Spielminute

Tor 0:1
L. de Jong

Barcelona

22:20 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Mallorca)
Ruiz de Galarreta
für Baba
Mallorca

22:20 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Mallorca)
Fer Nino
für Angel
Mallorca

22:30 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (Mallorca)
Mboula
für Antonio Sanchez
Mallorca

22:30 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Sanz
für Nico
Barcelona

22:30 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Mallorca)
Javi Llabres
für K.-I. Lee
Mallorca

22:35 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Lenglet
für Mingueza
Barcelona

22:39 - 79. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
Jutgla
Barcelona

22:40 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Pedrola
für Ilias
Barcelona

22:43 - 83. Spielminute

Gelbe Karte (Mallorca)
Jaume Costa
Mallorca

22:44 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Mallorca)
Abdon
für Battaglia
Mallorca

22:48 - 89. Spielminute

Gelbe Karte (Mallorca)
Abdon
Mallorca

22:53 - 90. + 4 Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
Lenglet
Barcelona

22:53 - 90. + 4 Spielminute

Gelbe Karte (Mallorca)
Dani Rodriguez
Mallorca

22:53 - 90. + 3 Spielminute

Gelbe Karte (Mallorca)
Pablo Maffeo
Mallorca

22:55 - 90. + 6 Spielminute

Gelbe Karte (Mallorca)
Valjent
Mallorca

RCD

BAR

La Liga

Ter Stegen hält Barcelonas Sieg auf Mallorca fest

Katalanen gewinnen mit Rumpfkader

Reflex in der Nachspielzeit: Ter Stegen hält Barças Sieg auf Mallorca fest

Barcelonas Held auf Mallorca: Marc-André ter Stegen.

Barcelonas Held auf Mallorca: Marc-André ter Stegen. imago images/AFLOSPORT

Arg ersatzgeschwächte Blaugrana, die auf Mallorca auf insgesamt 15 Spieler verzichten mussten, übernahmen beim Aufsteiger direkt die Spielkontrolle. Bis zum Strafraum kombinierte Barça teilweise sehr sehenswert, dann fehlte es der Rumpf-Elf aber an der entscheidenden Idee. Nach 29 Minuten fiel Jutgla das erste Mal etwas Gutes ein, als der Youngster schön für Luuk de Jong durchsteckte. Der viel kritisierte Niederländer, der die Katalanen noch im Winter verlassen soll, spitzelte den Ball jedoch nur an den Pfosten.

Auch in der nächsten Aktion war de Jong im Pech, nach einer Flanke von rechts setzte er die Kugel nach einem sehenswerten Seitfallzieher an den Querbalken (30.). Kurz vor der Pause klappte es aber dann doch mit dem Treffer für den ehemaligen Gladbacher, eine Hereingabe von Mingueza köpfte er präzise ins linke Eck (44.).

Mallorcas Mut wird fast belohnt

Auch im zweiten Durchgang hatte Barça deutlich mehr vom Spiel, einen ernstzunehmenden Torschuss gaben die Blaugrana aber nicht ab. Die Hausherren wurden gegen Ende der Partie nochmal etwas mutiger und kamen in der Nachspielzeit fast zum Ausgleich: Jaume Costa nahm eine Flanke von rechts am zweiten Pfosten direkt, ter Stegen reagierte aber schnell, brachte den rechten Arm hoch und wehrte Mallorcas größte Chance sehenswert ab (90.+2).

Tore und Karten

0:1 L. de Jong (44')

RCD Mallorca
Mallorca

Manolo Reina - Pablo Maffeo , Russo, Valjent , Jaume Costa - Baba , Battaglia , K.-I. Lee , Dani Rodriguez , Antonio Sanchez - Angel

FC Barcelona
Barcelona

ter Stegen - Mingueza , Piqué, Garcia, Araujo - Nico , F. de Jong, Riqui Puig - Ilias , L. de Jong , Jutgla

Schiedsrichter-Team
Antonio Mateu Lahoz

Antonio Mateu Lahoz Spanien

Spielinfo

Stadion

Visit Mallorca Estadi

Zuschauer

14.654

So blieb es beim knappen 1:0 für die Katalanen, die in der Tabelle bis auf Platz 5 klettern. In der Liga geht es für Barcelona am 8. Januar in Granada weiter.