3. Liga

Magdeburg: Wer geht? Und wer kann kommen?

Charles-Elie Laprevotte bisher einziger Neuzugang

Magdeburg: Wer geht? Und wer kann kommen?

Will nun in Magdeburg bleiben: Steffen Puttkammer (re.), hier bei der Begrüßung von Geschäftsführer Mario Kallnik vor dem Laktattest.

Will nun in Magdeburg bleiben: Steffen Puttkammer (re.), hier bei der Begrüßung von Geschäftsführer Mario Kallnik vor dem Laktattest. imago

Problematisch ist es für die Magdeburger daher, dass sie in der Winterpause noch keinen Abgang verzeichnen konnten. Der Tscheche Lukas Novy wäre ein heißer Kandidat für einen Wechsel zu einem anderen Verein noch während der bis zum 31. Januar laufenden Transferperiode.

Im Sommer 2015 war der 26-Jährige vom BFC Dynamo gekommen, durch Verletzungspech immer wieder zurückgeworfen kommt er bisher nur auf eine Einsatzzeit in der 3. Liga von gerade einmal einer Minute.

Spielersteckbrief G. Müller
G. Müller

Müller Gerrit

Spielersteckbrief Puttkammer
Puttkammer

Puttkammer Steffen

Spielersteckbrief Exslager
Exslager

Exslager Maurice

Spielersteckbrief Sprenger
Sprenger

Sprenger Moritz

Spielersteckbrief Hainault
Hainault

Hainault André

Spielersteckbrief Laprevotte
Laprevotte

Laprevotte Charles-Elie

Spielersteckbrief Novy
Novy

Novy Lukas

Spielersteckbrief Niemeyer
Niemeyer

Niemeyer Michel

Auch von den Routniers Maurice Exslager und Gerrit Müller hätten sich so manche mehr erwartet als die 168 bzw. 406 gespielten Minuten. Allerdings hat Trainer Jens Härtel noch nicht die Hoffnung auf einen Durchbruch der beiden Spieler aufgegeben.

Auch Abwehrspieler Steffen Puttkammer (28), derzeit nur Reservist, hat seine Abwanderungsgedanken aufgegeben und will noch einmal angreifen.

Am ehesten Handlungsbedarf beim FCM besteht weiter auf der linken Abwehrseite. André Hainault befindet sich noch in der Reha, kam nur zu zwei Saisoneinsätzen. Michel Niemeyer kam verletzungsbedingt noch gar nicht zum Einsatz. Und Moritz Sprenger laboriert an einer Meniskusverletzung.

sam/Hans-Joachim Malli