Handball

Magdeburg erobert Platz drei - Verrücktes Duell in Wetzlar

HBL, 19. Spieltag

Magdeburg erobert Platz drei - Verrücktes Duell in Wetzlar

Bester Werfer des SCM: Omar Ingi Magnusson.

Bester Werfer des SCM: Omar Ingi Magnusson. imago images

Erst in der Endphase setzten sich die Sachsen-Anhaltiner, für die der Isländer Omar Ingi Magnusson elf Treffer erzielte, entscheidend ab.

Ein verrücktes Duell lieferten sich die HSG Wetzlar und der HC Erlangen beim 28:28. Aus einer Wetzlarer 10:7-Führung (18.) machten die Franken einen 17:12-Pausenvorsprung. Erlangen enteilte sogar auf 20:13 (33.), doch Wetzlar kämpfte. Mit einem Siebenmeter durch die Beine des Erlanger Keepers Martin Ziemer sorgte Wetzlars Maximilian Holst mit dem Schlusspfiff für das gerechte Remis.

Die TSV Hannover-Burgdorf feierte einen ungefährdeten 31:23 (17:15)-Heimsieg über die MT Melsungen. Für die Nordhessen waren auch die insgesamt 14 Treffer der Ex-Hannoveraner Timo Kastening (8) und Kai Häfner (6) zu wenig. Kastenings Nachfolger Johan Hansen war zehnmal erfolgreich.

Einen wichtigen Sieg feierte der TSV GWD Minden. Die Ostwestfalen setzten sich 28:24 (16:12) beim HSC 2000 Coburg durch. Mindens Doruk Pehlivan sorgte mit seinen acht Treffern maßgeblich dafür, dass die Coburger weiter das Schlusslicht der Liga sind.

HSC 2000 Coburg - GWD Minden 24:28 (12:16)

Tore HSC 2000 Coburg: Grozdanic 7/4, Billek 5/1, Varvne 5, Schröder 2, Zetterman 2, Kelm 1, D. Nenadic 1, Zeman 1
GWD Minden: Pehlivan 8, Rambo 5, Ritterbach 4, Richtzenhain 3, Knorr 2, Staar 2, Strakeljahn 2, Schluroff 1, Thiele 1
Schiedsrichter: Christian vom Dorff (Kaarst)/Fabian vom Dorff (Kaarst)
Strafminuten: 2 / 2
Disqualifikation: - / -

HSG Wetzlar - HC Erlangen 28:28 (12:17)

Tore HSG Wetzlar: Lindskog 9, Cavor 4, Björnsen 3, Holst 3/3, Weissgerber 3, Gempp 2, Mellegard 2, Forsell Schefvert 1, Rubin 1
HC Erlangen: Ivic 7/2, Jeppsson 6, Metzner 4, Sellin 4, Bissel 2, Büdel 2, S. Firnhaber 2, Fäth 1
Schiedsrichter: Tobias Tönnies (Stendal)/Robert Schulze (Magdeburg)
Strafminuten: 10 / 16
Disqualifikation: - / -

SC Magdeburg - TuSEM Essen 34:28 (16:16)

Tore SC Magdeburg: Magnusson 11/6, G. T. Kristjansson 5, O'Sullivan 5, Mertens 4, Bezjak 3, Gullerud 3, D. Pettersson 2, Chrapkowski 1
TuSEM Essen: Ignatow 7, Beyer 5/3, Szczesny 4, Becher 3, L. Firnhaber 3, Zechel 2, Kluth 1, Morante Maldonado 1, Jus. Müller 1, Rozman 1
Schiedsrichter: Julian Fedtke (Berlin)/Niels Wienrich (Berlin)
Strafminuten: 4 / 10
Disqualifikation: - / Szczesny (48./3. Zeitstrafe)

TSV Hannover-Burgdorf - MT Melsungen 31:23 (17:15)

Tore TSV Hannover-Burgdorf: J. Hansen 10/4, Büchner 5, Cehte 5, Brozovic 3, Böhm 3, Pevnov 2, Jönsson 1, Martinovic 1, Mävers 1
MT Melsungen: Kastening 8/2, K. Häfner 6, Pavlovic 3, Arnarsson 2, Kunkel 2, Kühn 2
Schiedsrichter: Stefan Schneider (Barleben)/Colin Hartmann (Magdeburg)
Strafminuten: 8 / 6
Disqualifikation: - / -

dpa