Mehr eSport

LoL: World Championship kommt 2021 zurück nach Europa

China als Austragungsort gestrichen

LoL: World Championship kommt 2021 zurück nach Europa

Die diesjährigen Worlds finden erneut in Europa statt.

Die diesjährigen Worlds finden erneut in Europa statt. Riot Games/Christian Grahl

Die League of Legends Weltmeisterschaft wird in diesem Jahr nicht noch einmal in China stattfinden. Nachdem die Gerüchte bereits länger kursierten, äußerte sich John Needham, Chef der Riot Games eSport-Abteilung, via Twitter und bestätigte die Verlegung.

"Die Delta-Variante und die damit verbundenen Reise-Einschränkungen machen es uns in diesem Jahr extrem schwer, die Worlds erneut in China auszutragen." Sicherheit für eine Einreise nach China sei für qualifizierte Teams " nicht zu garantieren."

Die Austragungsorte waren ursprünglich Shanghai, Qingdao, Wuhan, Chengdu und Shenzhen - damit wäre China das erste Land gewesen, in denen die Worlds zweimal in Folge stattgefunden hätten. Needham erklärt weiter: "Wir haben schweren Herzens die Entscheidung getroffen, das Turnier nach Europa zu verlegen."

Offizieller Austragungsort noch nicht bekannt

Dort fanden die Worlds zuletzt 2019 statt. Damals wurde das größte LoL-Turnier ebenfalls auf mehrere Städte aufgeteilt und in Berlin, Madrid und Paris ausgetragen. Am Ende gewann FunPlus Phoenix im Finale gegen G2. Für 2021 lässt Riot die genauen Länder und Städte allerdings noch offen.

Needham begründet die Entscheidung, die WM in Europa stattfinden zu lassen, durch die dort gegebenen Möglichkeiten. Ein wenig kryptisch, doch aufgrund der optimalen Bedingungen des LEC-Studios in Berlin, ist Deutschland als Austragungsort definitiv im Rennen.

Die Worlds sind für jeden League of Legends-Enthusiasten das absolute Highlight des Jahres. Vor allem im asiatischen Raum genießt das MOBA-Spiel einen wahnsinnigen Status. Das letztjährige Endspiel knackte sämtliche Rekorde. Den Sieg von DAMWON Gaming sahen in der Spitze knapp 46 Millionen Zuschauer.

Riot entschuldigte sich bereits bei allen Fans in China und versprach entsprechende Optionen zu kreieren, damit die WM attraktiv und problemlos per Stream genossen werden kann. Das Finale soll planmäßig am 06. November stattfinden.

Weitere Gaming News und alles aus der Welt des eSport gibt es auf EarlyGame

Lukas Scherbaum

Der König des Flusses

LoL: Der Tahm Kench Guide

alle Videos in der Übersicht