Mehr eSport

LoL World Championship 2021: Schwere Zeiten für europäische Teams

Aktueller Zwischenstand in der WM

LoL World Championship 2021: Schwere Zeiten für europäische Teams

In der diesjährigen League of Legends Weltmeisterschaft dominieren bisher vor allem die Favoriten aus Asien.

In der diesjährigen League of Legends Weltmeisterschaft dominieren bisher vor allem die Favoriten aus Asien. Riot Games

Nach einem langen Hin und Her (das Turnier sollte ursprünglich in China stattfinden), wurde erneut Reykjavik als Standort festgelegt. An gleicher Stelle wurde auch im Mai das MSI ausgetragen.

Die Teilnehmer setzen sich aus den besten Mannschaften aus 12 Regionen zusammen. Unter den europäischen Vertretern befinden sich mit Fnatic und den LEC-Sieger MAD Lions zwei deutsche Organisationen.

Deutsches Team scheidet in Vorrunde aus

Zuerst wurde die "Play-In" Vorrunde ausgespielt, worin zehn Teams in zwei Gruppen um das Weiterkommen in die nächste Runde spielten. Schon hier zeigte sich die Dominanz der asiatischen Teams.

Die Gruppensieger wurden LNG Esports aus China und DetonatioN Focus Me aus Japan. LNG verlor keine Partie, DFM mussten eine Niederlage hinnehmen. Mit diesem Ergebnis hat sich zum ersten Mal ein Vertreter aus Japan für die Gruppenphase der LoL Worlds qualifiziert.

Schwere Gruppenphase für Europa

In der Gruppenphase, die am 11. Oktober begann, tun sich die europäischen Teams noch schwer. Besonders Fnatic sind bisher nicht so richtig in der WM angekommen.

Die Organisation verlor beide Spiele in ihrer Gruppe C, unter anderem gegen die chinesische Auswahl Royal Never Give Up, die als einer der Favoriten gilt. Mit 0:2 sind Fnatic nach dem ersten Spieltag Gruppenletzter.

Auch MAD Lions, rund um den deutschen Support Norman 'Kaiser' Kaiser, konnten noch nicht so richtig durchstarten. Die erste Partie gegen die internationale Organisation Team Liquid wurde verloren. Im Aufeinandertreffen mit Gen.G Esports konnten die Lions aber den Sieg holen.

In Gruppe D stehen momentan alle Teams bei 1:1. Das ausgeglichene Verhältnis wird sich spätestens am 18. Oktober auflösen, wenn der letzte Spieltag der Gruppenphase stattfindet. Die LoL World Championship läuft bis zum 6. November. Am 22. Oktober starten die Playoffs und die bis dahin verbliebenen acht Teams kämpfen um den Titel.

Weitere Gaming News und alles aus der Welt des eSport gibt es auf EarlyGame.

Faris Delalic

Lernt das neueste Mitglied der Familie kennen

LoL: Der Vex Champion Guide

alle Videos in der Übersicht